In einem Interview mit Gamespot bestätigte Lead Quest Designer Mateusz Tomaszkiewicz, dass der Großteil von Entwickler CD Projekt Red jetzt an Cyberpunk 2077 arbeitet.

Cyberpunk 2077 - Großteil von CD Projekt arbeitet jetzt am Sci-Fi-Rollenspiel

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCyberpunk 2077
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
Von Cyberpunk hörte man bisher nicht viel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir konzentrieren uns auf Cyberpunk 2077. Es ist ein sehr ambitioniertes und großes Projekt, und wir brauchen alle Leute, damit wir es fertigstellen können. Viele Leute in dem Unternehmen arbeiten daran, und mehr und mehr werden daran beteiligt… die meisten Leute des Unternehmens sind darin involviert", so Tomaszkiewicz.

Erst kürzlich sagte CD Projekts Michal Nowakowski gegenüber Gamesradar, dass das Witcher-Studio zu großen Teilen zur Entwicklung von Cyberpunk 2077 überging: "Das Team wurde aufgeteilt. Ein großes Team arbeitet an The Witcher 3: Blood and Wine, doch ein noch viel größeres Team arbeitet seit einer Weile an Cyberpunk."

Dass immer mehr und mehr Mitarbeiter an Cyberpunk gesetzt werden, dürfte keine Überraschung sein, zumal es "viel, viel größer" als das ausfallen soll, was CD Projekt bisher entwickelte. Wann man mit dem Sci-Fi-Rollenspiel rechnen darf, ist bislang nicht bekannt.

Mitte des Jahres noch sagte CEO Adam Kicinski, dass man über den Titel nicht vor 2017 sprechen möchte. Im nächsten Jahr dürfte somit weiterhin The Witcher 3 ein Thema sein, das noch mit einem weiteren großen DLC bedacht wird.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Cyberpunk 2077 erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.