Nach *beep* liegen die Nerven von RPG- und Cyberpunk-Fans blank. Kommt Cyberpunk 2077 noch dieses Jahr? Zur E3 soll es neues Futter für Rollenspiel-Hamster geben, ein kleiner Leak in einer CD-Project-Red-Konferenz lässt nun jedoch den Verdacht zu, das Spiel komme erst... irgendwann. Irgendwann später. Irgendwann, wenn die PS5 sowie die nächste Xbox auf dem Markt sind. (Bitte denkt euch einen ironisch-entsetzten Smiley, der diesen Satz beendet).

Es gibt zwei offizielle Videos zu Cyberpunk 2077; das ist eines davon:

Cyberpunk 2077 - Mike Pondsmith about Cyberpunk World6 weitere Videos

Wie Gamepur berichtet, schlüpften ein paar Informationen zum Cyberpunk-Epos aus dem achtstündigen Pareto Securties Gaming Seminar 2018 in Stockholm ans Tageslicht. Project Reds Piotr Nielubowicz und Adam Kicinski sprachen über The Witcher 3: Wild Hunt und stellten Cyberpunk 2077 vor. Auf einer Folie der Präsentation hieß es demnach, Cyberpunk würde auf der Grundlage von aktueller und Next-Gen-Technologie entwickelt werden.

Nun wurde weder das Wort "PS5" noch "Konsole" fallengelassen, weswegen dieses Gerücht eben nur ein Gerücht bleibt. Überhaupt, wann soll denn die Playstation 5 das Licht der Welt erblicken? Oder die nächste Xbox-Generation? Diesem Insider zufolge erst in zwei Jahren, also 2020.

Horror? JRPG? Koop-Adventures? Das alles hat der März zu bieten:

Bilderstrecke starten
(18 Bilder)

Spinnen wir diese mit Vermutungen gespickte Vorstellung weiter, könnte Cyberpunk 2077 also 2020 auf den Markt kommen. Irgendwie passend, denn das Pen-&-Paper-Regelwerk, auf dem CDPRs neuester Epos basiert, heißt.... Cyberpunk 2020. Überraschung.

Cyberpunk 2077 erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.