Cuphead ist seit wenigen Tagen auf dem Markt und wird schon jetzt als Jump-and-Run mit Dark-Souls-Schwierigkeitsgrad bezeichnet. Viele Spieler verzweifeln an den Bullet-Hell-Elementen und den bockschweren Bossen. Andere scheinen das Spiel schon jetzt komplett in der Hand zu haben.

2 weitere Videos

Youtuber "Aeraloth" beweist in diesem Video, dass er Cuphead ohne Probleme durchzocken kann. Er bekommt in den knapp 42 Minuten nicht einen einzigen Treffer. Und dies, obwohl er sogar auf den Ausweich-Button verzichtet, der für die meisten Cuphead-Spieler wohl der wichtigste Knopf des Spiels sein dürfte. Natürlich sei an dieser Stelle gesagt, dass ihr euch das Video nicht anschauen solltet, wenn ihr Cuphead noch selbst spielen wollt. Denn immerhin wird hier das gesamte Spiel gezeigt. Also: Anschauen auf eigene Gefahr!

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Schnell, schneller, Speedrun

Und wie immer gibt es auch noch die Speedrun-Fraktion, die bei jedem neuen Game mit den Hufen scharrt. Schon jetzt gibt es eine Bestzeit in Cuphead, von denen die meisten Spieler nur träumen können. In 37:49 Minuten rannte "fireborn" durch die bunte 30er-Jahre-Cartoonwelt. Das lässt sich natürlich nicht ohne einen Treffer realisieren.

Cuphead ist für PC und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.