Eine Ankündigung zu einer Ankündigung machte Crytek vergangene Woche auf der GDC. Der General Manager für Games, Nick Button-Brown, versprach die Enthüllung eines neuen Multiplattform-Titels im April.

Crytek - Welche Enthüllung erwartet uns im April?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCrytek
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Crytek bereitet sich auf die Ankündigung eines neuen Spiels vor
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben Homefront 2, das bei Crytek UK entsteht, und dem Xbox-exklusiven Ryse, von dem wir schon länger nichts mehr gehört haben, arbeitet man noch an einem dritten Projekt, verrät Button-Brown. Alle drei Spiele würden hervorragend aussehen, das noch unbekannte sogar „absolut fantastisch“. Es sei spektakulär und das Beste, was man bisher in diesem Bereich geschaffen hat.

In allzu viele Genres ist Crytek bisher nicht vorgedrungen, was vermuten lässt, dass es sich wieder um einen Shooter, vielleicht sogar Crysis 3 handelt. Immerhin tauchte vor kurzem eine Stellenanzeige bei Electronic Arts auf, die an ein neues Spiel bei Crytek gerichtet war.

Vielleicht ist es aber auch eine neue Marke, denn ein Hinweis darauf tauchte Mitte 2011 im Lebenslauf eines Mitarbeiters auf.

Auf der GDC führte das Studio nicht nur seine CryEngine 3 vor, auch der Free2Play-Titel Warface war zu sehen. Außerdem wurde noch das erste Mobile-Game mit dem Namen Fibble Flick 'n' Roll angekündigt.

CryENGINE 3 - GDC Techdemo