Bei den Spiele-Umsätzen geht der Trend inzwischen immer mehr hin zu den Konsolen, doch für Cryteks Art Director Michael Khaimzon ist der PC die überlegene Plattform. Khaimzon sieht die Konsolennachteile vor allem darin, dass bestimmte Genres, wie Strategiespiele, einfach nicht für diese Plattformen geeignet sind.

Im Interview mit Gamesindustry erwähnte er außerdem, dass es den PC-Nutzern möglich ist jede Art von Controller zu nutzen. Auch das Thema Grafikkarten wurde im Gespräch angeschnitten. Der Art Director hält den Kauf von Highend Grafikkarten für Crysis nicht für notwendig, da das Spiel auch auf geringeren Details lauffähig ist. Um jedoch ein ungetrübtes Spielvergnügen genießen zu können, sollte man zu einer NVIDIA GeForce 8800 GTS 640 MB greifen.

Diese kostet - nebenbei erwähnt - ungefähr soviel wie eine PlayStation 3.