Crysis 3 befand sich tatsächlich für die Wii U in Entwicklung, wie Crytek-CEO Cevat Yerli in einem Interview durchblicken ließ.

Crysis 3 - 'Wii U'-Version war fast fertig

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 52/611/61
Crysis 3 befand sich auch für die Wii U in Entwicklung.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die 'Wii U'-Version soll nicht nur weit fortgeschritten, sondern auch nahezu fertig gewesen sein. Crysis 3 lief problemlos auf der Wii U. Nun stellt sich hier die Frage, wieso eine derartige Version bislang nicht angekündigt oder herausgebracht wurde.

Laut Yerli gab es wohl zwischen Electronic Arts und Nintendo geschäftliche Differenzen, so dass die 'Wii U'-Version gestorben sei. Man selbst würde das Spiel gerne für Nintendos Konsole herausbringen, allerdings besitze man keine Lizenz für die Veröffentlichung.

Erst Anfang des Jahres machte Yerli eine identische Aussage, wonach man es auf der Wii U zwar gerne sehen würde, doch was letztendlich umgesetzt werde und was er gerne sehen möchte, seien zwei verschiedene Dinge. Er könne es zwar anstoßen, aber irgendjemand müsse es am Ende auch verkaufen.

Dass sich Crysis 3 für die Wii U in Entwicklung befand, ist im Gegensatz dazu neu. Welche Differenzen es zwischen Nintendo und EA genau gegeben haben soll, bleibt unklar. Eine Umsetzung wäre mit Sicherheit möglich, sollten sich beide Parteien doch noch einigen können.

Mehr zu dem Shooter in unserem Crysis 3 Test.

Crysis 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.