Claire hat erfahren was, sich hinter dem Code "Red Star Rising" verbirgt. Ein Notfall-Protokoll, das die totale Zerstörung New Yorks vorsieht. Um dies zu verhindern, will sich Prophet über einen Mindcarrier im Westen erneut in das Schwarmbewusstsein der Ceph einklinken und diese zurück in das Reich der Träume schicken.

Lasst euch nicht von dem Hausdach nach unten auf die Straße fallen, sondern folgt den breiten Rohren von Dach zu Dach, wodurch ihr zu einem Datenobjekt und einer Munitionskiste auf dem nächsten größeren Dach gelangt.

Ebenfalls in diesem Gebäude befindet sich ein Nanosuit-Upgrade-Kit, welches ihr nur erreicht, wenn ihr von dem Datenobjekt aus die Mauer erklimmt, die euch von dem Upgrade-Kit trennt und euch in den Raum fallen lasst.

Am Nordende des Bereichs befindet sich ein hackbarer Container, der euch eine neue Waffe bereithält. Der Mindcarrier befindet sich am Westende des Bereichs in einer großen Mulde und wird von mehreren Ceph bewacht. Bevor ihr zu ihnen hinabsteigt, könnt ihr in dem mittleren Gebäude am Rande der Mulde noch ein Nanosuit-Upgrade-Kit bergen.

Kümmert euch schließlich unten um die Ceph, nähert euch dem Mindcarrier und interagiert mit dem Ceph-Hologramm. Pophets Geist verschmilzt dadurch mit dem Schwarmverstand der Ceph. In einer Zwischensequenz erlebt ihr mit, wie die angerückten Ceph vor Prophet demütig niederknien, da sie ihn für den Alpha Ceph halten.

Das Schauspiel währt aber nur so lange, bis sich der wahre Alpha Ceph über den Mindcarrier meldet und die Ceph ihren Trugschluss erkennen. Prophet hechtet gerade noch rechtzeitig hinter die nächste Deckung, ehe die Energieprojektile der Alienwaffen die Luft zerfetzen. Nun liegt es an euch mit der Brut fertigzuwerden.

Doch wie Prophet feststellt, sinkt die Anzugenergie nicht durch den Feindbeschuss und ihr seid faktisch unverwundbar. Erledigt die Ceph und wartet darauf, dass ein Loch durch eine schwere mobile Ceph-Einheit in den nordwestlichen Zaun gesprengt wird. Diese Einheit schluckt sehr viel Schaden. Ihr müsst euch aber nicht die Mühe machen, gegen sie zu kämpfen, sondern könnt einfach weiter in Richtung des Missionziels laufen.

Auf etwa 1880 Meter stoßt ihr auf CELL und Ceph, die gegeneinander kämpfen. In dem Gebäude, in dem sich die Streitkräfte von CELL verschanzt haben, könnt ihr zwei Datenobjekte einsammeln. In dem Gebiet befinden sich auch zwei Geschütze, die ihr für eure Zwecke verwenden könnt.

Folgt dem Weg weiter bis ihr in ein zerstörtes Gebäude gelangt, wo euch Claire einen verzweifelten Funkspruch sendet. Sie benötigt dringend eure Hilfe. Wieder unter freiem Himmel trennen euch noch immer hunderte Meter von eurem Ziel.

Zu Fuß würdet ihr zu lange brauchen, aber nur wenige Meter weiter steht ein funktionstüchtiger Buggy neben einigen zerstörten Panzern. Schnappt euch noch das Datenobjekt neben einem der Panzer, bevor ihr in den Buggy steigt.

Fahrt dann mit dem Vehikel über das weite Feld und passt auf die abstürzenden Schiffswracks auf, die vom Himmel regnen. Eure Fahrt endet auf einer Brücke, wo ein quer stehender Linienbus euch den Weg versperrt. Steigt aus und kümmert euch um die CELL-Söldner in diesem Gebiet. Am Ende der Brücke gelangt ihr über eine Treppe nach unten.

Sobald ihr den Fuß der Treppe erreicht habt, erhält Prophet eine weitere Vision und einen Funkspruch von Claire. Er reißt eine Tür aus den Angeln und steht wieder im Freien. Ein Flieger rauscht über euch hinweg und Psycho meldet sich wieder, der zu Claires Rettung zurückgekehrt ist.

Klettert den Hang hinab und nutzt den Panzermodus, um euren Fallschaden zu minimieren. Unten steht ein weiterer Buggy für euch bereit, neben dem auch ein Datenobjekt zu finden ist. Steigt dann in dem Buggy und nutzt während der Fahrt auch das Geschütz des Fahrzeugs, um den Gegnern eine Abreibung zu verpassen.

Ihr gelangt zu einem heiß umkämpften Platz an dessen Südwand ihr ein Sekundärziel erreichen könnt. Dort steht nämlich ein Panzer für euch bereit. Der weitere Weg wird euch jedoch durch ein großes Schott versperrt, welches über eine Schalttafel an der Seite geöffnet werden kann.

Setzt eure Fahrt vort, durchquert den langen Tunnel auf dem Weg, bis ihr schließlich einen Engpass erreicht, der von einem Panzerwrack verperrt wird. Steigt aus und geht zu Fuß weiter. Bald meldet sich Psycho wieder über Funk und erbittet eure Unterstützung bei einem Sekundärziel. Ihr sollt das Turm-Flugabwehrsystem zerstören, um Psycho die Landung zu ermöglichen.

Das Sekundärziel befindet sich am westlichen Ende des Bereichs. Dort findet ihr auch ein Nanosuit-Upgrade-Kit. Platziert einen Sprengsatz an dem Generator, der das Flugabwehrsystem mit Energie versorgt oder zerstört den Kasten auf andere Weise. Sobald dieses Ziel ausgeschaltet ist, geht es weiter zu den Primärzielen.

Schlagt euch zu einem der beiden Punkte durch und hackt die Steuerkonsole, um Zugang zur Kommandozentrale zu erhalten. Drinnen müsst ihr euch zur südwestlichen Seite durchschlagen. Betrachtet die mittlere Plattform, wo sich euer Ziel befindet, und sucht nach einer hochgefahrenen Brücke.

Auf der Seite, wo sich die Brücke befindet müsst ihr auf einem Steg nach einer Schalttafel suchen, mit der ihr die Brücke herunterfahren könnt, um den Zielpunkt auf der Plattform zu erreichen.

Der Zielpunkt markiert einen Lift, der euch nach oben in den Kontrollraum der Anlage befördert. Dort warten Claire und Psycho bereits auf euch. Es folgt die große Wendung der Geschichte und der Auftakt des großen Finales.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: