Setzt nach dem Kampf gegen den ersten Scorcher euren Weg durch die Trümmer fort, bis euch Claire über Funk auf ein sekundäres Missionsziel hinweist. In der Nähe scheint sich ein Ceph-Pinger zu befinden, mit dem sich Prophet über den Nanosuit vernetzen könnte. Das sekundäre Ziel befindet sich weiter westlich.

Folgt dem Weg, bis ihr wieder in ein offneres Gebiet gelangt, in dem sich einige Ceph-Scorcher und -Branddrohnen tummeln. Euer primäres Ziel wird aktualisiert und nun ungefähr 245 Meter in südwestlicher Richtung angezeigt.

Das sekundäre Ziel befindet sich etwa in der Mitte des Platzes und muss gehackt werden, damit der riesige Pinger für euch gegen die anderen Ceph kämpft. Schlagt euch zum Südwestlichen Ende des Platzes vor und betretet das Gebäude und durchquert es, um den letzten größeren Bereich vor dem Skinlabor zu erreichen.

Hier schwirren auch einige Spähdrohnen der Ceph herum, die sich im Falle einer Entdeckung auf euch stürzen und einen EMP auslösen, um die Funktionen eures Anzugs zu stören.

Kämpft euch bis zu dem Zielpunkt durch, an dem ihr einen Schalter aktivieren müsst, um Zugang zu dem Labor zu erhalten. Auf der mittleren Plattform der Anlage könnt ihr ein Datenobjekt und ein Nanosuit-Upgrade-Kit finden.

Das Datenobjekt befindet sich in dem Besitz eines toten Soldaten, der vor der Aufzugtür liegt, hinter der Psycho schon auf euch wartet. Für das Upgrade-Kit müsst ihr euch vor diesem Aufzug auf der mittleren Plattform einmal nach links laufen.

Steigt dann zu Psycho in den Aufzug und fahrt nach unten. Folgt ihm durch die Gänge, in denen es allem Anschein nach ein schweres Gefecht gegeben hat. Sobald ihr zu dem großen Alienartefakt in den überschwemmten Bereich hinabgestiegen seid, könnt ihr ein weiteres Datenobjekt einsammeln. Springt über die Hindernisse und folgt Psycho tiefer in die Anlage.

Wenige Meter weiter wartet auch schon das nächste Datenobjekt in einem Raum voller Tankzylinder. Folgt dann Psycho weiter über eine Treppe in das nächste Untergeschoss. Euer Weg endet vorläufig vor einer Tür, die ihr für Psycho öffnen sollt. Bevor ihr das macht, solltet ihr jedoch noch das Datenobjekt und das Nanosuit-Upgrade-Kit aus dem Nebenraum bergen.

Sobald ihr Psycho die Tür geöffnet habt und hindurchgegangen seid, verriegelt sich die Tür hinter euch und kann nicht wieder geöffnet werden. In dem Raum findet ihr einen Nanosuit-Soldaten, der das Skinning nicht überlebt hat und Psycho braucht einen Moment, um sich wieder zu fangen.

Danach öffnet er euch die nächste Tür und ihr findet die lang gesuchte Nanosuit-Mulde. Nach dem Einsatz der Mulde entdeckt Psycho eine alte Aufnahme seiner Folterung und erfährt die schreckliche Wahrheit darüber, wer ihm und allen anderen Nanosuit-Soldaten das angetan hat. Psycho ist mörderisch angepisst und geht seines Weges.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: