Es gibt neue Infos zum DirectX-11-Update für Crysis 2 und auch erste Screenshots sind erschienen. PC-Spieler dürfen sich zudem auf ein High-Res-Texturen-Paket freuen.

Crysis 2 - Neues zum DX11-Update mit ersten Screenshots + High-Res-Texturen-Paket

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 72/851/85
Mit Tessellation sind die Ziegelsteine deutlich detaillierter
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein User entdeckte eine Unterseite auf der offiziellen MyCrysis-Website, die als Platzhalter für das kommende Update dienen sollte. Mittlerweile hat sie Crytek wieder entfernt, doch im Suchmaschinen-Cache ist sie noch zu finden.

Als „DirectX 11 Ultra Upgrade“ wird die kostenlose Grafikverbesserung beschrieben, die neben einer noch hübscheren Optik auch Performance-Optimierungen für DX11 und DX9 mit sich bringt. DX9-User profitieren zudem von „Realtime Local Reflections“ und „Contact Shadows“.

DirectX 11 bringt unter anderem Hardware Tessellation und Parallax Occlusion Mapping mit sich, zudem Verbesserungen der Schatten, Partikel, Tiefen- und Bewegungsunschärfe sowie des Wassers.

Für Tessellation muss ein zusätzliches Paket heruntergeladen werden, zudem wird Crytek ein High-Res-Texturen-Paket anbieten, welches mit DX9 und DX11 kompatibel ist. Dafür wird ein Betriebssystem mit 64 bit sowie eine Grafikkarte mit mindestens 1 GB Speicher benötigt.

Wie ein Crytek-Programmierer über Twitter erwähnt, soll das Update „sehr bald“ erscheinen.

Vergleichsbilder zwischen verschiedenen Einstellungen findet ihr in unserer Galerie.

Crysis 2 - "DirectX 11 Ultra Upgrade" Vergleichsbilder

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (13 Bilder)

Crysis 2 - "DirectX 11 Ultra Upgrade" Vergleichsbilder

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 72/851/85
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Crysis 2 - So geil sieht es in DirectX11 aus20 weitere Videos

Crysis 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.