Electronic Arts veröffentlichte gestern die minimalen Hardware-Anforderungen zum gegen Ende März erscheinenden Crysis 2. Laut EA benötigt man für die Installation eine Internetverbindung, für das Spielen im Singleplayer-Modus aber muss man nicht mit dem Netz verbunden sein. Welcher Kopierschutz zum Einsatz kommt, ist noch unklar.

Crysis 2 - Minimale Hardware-Anforderungen enthüllt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 78/851/85
Legt Crysis 2 die Messlatte in Sachen Grafik wieder höher?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Möchtet ihr Crysis 2 spielen, solltet ihr mindestens über einen Intel Core 2 Duo bzw. einen AMD Athlon 64 x2 mit je 2 Ghz verfügen. An Arbeitsspeicher werden 2 GB verlangt, als Grafikkarte sollte eine NVIDIA 8800GT bzw. AMD 3850HD mit 512 MB oder besser in eurem Rechner stecken. Auf der Festplatte verschlingt das Spiel 9 GB.

Wie die empfohlenen Anforderungen ausfallen, ist noch nicht bekannt. Crysis 2 könnte hier aber schon wie dessen Vorgänger rekordverdächtigen Hunger aufbringen. Schon in Kürze soll es eine Multiplayer-Demo für den PC geben, die für die Xbox 360 bereits seit letzter Woche zum Herunterladen bereitsteht.

Erst kürzlich bestätigte EA, dass Crysis 2 100 Prozent ungeschnitten auf den Markt kommt.

Crysis 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.