Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Crysis 2 ein gänzlich neues Szenario bieten wird, denn diesmal geht es in die Stadt New York, in der die Aliens eingefallen sind. Ein Preview des Magazins PCGames gibt jetzt auch weitere Informationen zum Spiel preis.

So ist mittlerweile das Jahr 2023 angebrochen. Drei Jahre zuvor haben wir noch in Crysis die Ankunft der Aliens erleben können. Städte sind zerstört und riesige Krater durchziehen die Straßen. Die Geschichte spielt eine wichtigere Rolle als noch beim Vorgänger, denn mehr Zwischensequenzen, Gespräche zwischen den Charakteren und Tonbandaufnahmen bringen deutlich mehr Licht ins Dunkel.

Crysis 2 - Mehr Details zum Crytek-Shooter

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCrysis 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 85/861/86
Der neue Nanosuit bietet einige Verbesserungen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Nanosuit 2.0 bietet darüber hinaus einige Veränderungen. So gibt es wieder vier Modi. Standard bleibt der Armor-Modus für verbesserte Rüstung. Der Power-Modus fasst Schnelligkeit und Stärke diesmal zusammen. Unsichtbar werdet ihr wieder mit dem Infiltrations-Modus und brandneu ist der Taktik-Modus. Der hebt herumliegende Waffen hervor oder ermöglicht es euch Feinde abzuhören oder gefallene Soldaten zu untersuchen. Zusätzliche Module erlauben euch, diese Fähigkeiten noch etwas zu optimieren.

Neben den bekannten Aliens kämpft ihr gegen eine weitere Fraktion. Die haben es ebenfalls auf die Aliens abgesehen, sind aber auf euch auch nicht gut zu sprechen. Wer genau dahinter steckt wurde allerdings nicht verraten. Ob wir die Nordkoreaner wieder sehen werden, steht auch nicht fest.

Mit den ersten Previews werden wir von Crytek hoffentlich auch bald Videos und Screenshots zum Spiel bekommen. Glaubt man den Gerüchten, soll der Titel ja noch 2010 erscheinen. Es wäre also an der Zeit die Fans mit Material zu versorgen.

Crysis 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.