Cryteks Nathan Camarillo kam in einem Interview auf Crysis 2 zu sprechen, worin er auf die Aliens und ihre Fähigkeiten einging. Demnach werden sie ebenso anpassungsfähig sein, wie der Spieler in seinem Nanosuit und auf die verschiedensten Dinge, die ihr Gegenüber ausführt, reagieren. Sie springen und rennen etwa auch durch die Levels und können sogar an Gebäuden hochklettern und sich dort hin und her hangeln.

Crysis 2 - Aliens passen sich an den Spieler an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 79/851/85
Angesiedelt ist Crysis 2 in New York.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Camarillo erklärte außerdem, dass es mächtig böse Oberfieslinge gibt, die eine Art Tier-Alien darstellen. Diese versuchen permanent die Verteidigung zu zerstören. Nimmt man etwa Schutz hinter einem Auto, so weiß die Alien-Rasse, dass man es zerstören kann und lässt schließlich Raketen los, um das Auto und den Spieler in die Luft zu jagen.

"Die Gegner reagieren ebenfalls auf die Art von Waffen, mit denen der Spieler ausgerüstet ist. Komme ich etwa mit einer Pistole auf einen der "schweren Jungs" zu, so interessiert es sie nicht die Bohne. Nehme ich jedoch einen Raketenwerfen und schieße auf sie, suchen sie Deckung oder weichen aus.", so Camarillo.

21 weitere Videos

Crysis 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.