Zuerst die schlechte Nachricht: Crysis wird laut Hersteller Crytek keinen weiteren Patches bekommen; eine Veröffentlichung des Patches 1.3 sei unwahrscheinlich. Jetzt die gute: Das könnte bedeuten, dass ein Add-On für den High-End-Grafik-Shooter im Kommen ist.

Wie eine englische Webseite aus dem Newsletter von Crytek zitierte, werde die Grund für die Einstellung der Updates in Kürze bekannt gegeben. Die Kollegen spekulieren, dass damit die Ankündigung eines Add-Ons gemeint sein könnte, da sich Crytek schon vor einigen Monaten unter anderem den Namen "Warhead" schützen ließ.

Crysis ist für PC, seit dem 04. Oktober 2011 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.