Dies ist zwar die "Ankündigung" einer Ankündigung, doch sie dürfte Fans von Criterion Games erfreuen: das Studio will sich offenbar schon bald dazu äußern, an was es momentan arbeitet.

Producer Pete Lake schrieb vor einiger Zeit auf der offiziellen Webseite, dass man etwas "Großartiges" schon bald enthüllen wird. Denkbar wäre sicherlich eine Ankündigung im Rahmen der gamescom im nächsten Monat.

Von Criterion hörte man in der letzten Zeit nicht gerade viel, nachdem das Studio auf der E3 2014 ein noch unbetiteltes Rennspielprojekt ankündigte. Dabei soll es sich um ein Rennspiel in Ego-Perspektive handeln, was von der Community bislang eher kritisch beäugt wurde.

Viel ist über das Projekt nicht bekannt, doch der damals veröffentlichte Trailer zeigte unter anderem Jetskis, Bikes, Autos, Schneemobilen, Wingsuits, ATV und Hubschrauber. Und all diese Vehikel sollen in der Ego-Perspektive gespielt werden.

Gezeigt wurde 2014 Prototyp-Material, so dass Criterion in diesem Jahr bestimmt mehr vorzuweisen hätte. Ob die Ankündigung eines weiteren Projekts realistisch wäre, darüber lässt sich streiten. Klar ist, dass das Unternehmen nicht über allzu viele Ressourcen bzw. Mitarbeiter verfügt.