Ermittlungen sind eigentlich eine der klassischsten Gameplay-Varianten in Spielen. Mal werden die Stärken und Schwächen der Gegner ermittelt, mal die Zahnabdrucks-Belastbarkeit von Maus bzw. Tastatur und manchmal ermittelt man auch wortwörtlich wie in Legacy Interactives Criminal Intent.

Als Chief Inspector Robert Goren begeben sich die Spieler in dem Adventure-Ableger der Fernsehserie in die Niederungen von Mord- und Totschlag, um vier derartige Fälle zu Ende zu denken. Im Gespräch mit 60 Charakteren und an 70 verschiedenen Orten gilt es dabei den richtigen Riecher zu beweisen, bis man dann dem Täter schließlich sein Verbrechen direkt von der Nasenspitze abliest.

Eure Nase hingegen werdet ihr erst Anfang Mai in die Fälle von Criminal Intent stecken können, um in diesem nach dem Recht und dem Rechten zu sehen.

Criminal Intent ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.