Publisher Novitas hat soeben ein kleines Bilderpaket zum Knobelspiel Crazy Machines 2 veröffentlicht, das aus dem "Versuchslabor" des Zwickauer Entwicklerstudios FAKT Software stammt. Abhängig von den zu lösenden Aufgabenstellungen im neuen Teil der kuriosen Apparaturen variiert nach Unternehmensangaben auch das jeweilige Setting:


Vor südseetypischer Bambus-Experimentierwiese beziehen Tüftler auch Bananenstauden und Sonnenuntergangs-Portraits in ihre wohl überlegten Arrangements mit ein. Chinesische Kulissen warten hingegen mit kostbaren Vasen und schmückenden Elementen wie stilechten Lampions auf - nettes Zusatzinventar, das der individuell zusammengebastelten Kettenreaktion die persönliche Note verleiht.

Crazy Machines 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.