Schon lange haben wir nichts mehr von Crackdown 3 gehört. Der Xbox-One- und PC-Titel soll aller Voraussicht nach im kommenden Jahr erscheinen. Viele befürchten derzeit, dass es noch zu einer Verschiebung kommen wird. Doch Xbox-Chef Phil Spender beschwichtigt die Fans über Twitter.

Crackdown 3 - Entwicklung geht gut voran

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Die Entwicklung von Crackdown 3 macht Fortschritte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ja, Crackdown 3 ist immer noch in Entwicklung und das Team arbeitet daran“, so Spencer als Antwort an einen Fan. „Ich habe vor kurzem einen Build davon gesehen und es sah bereits gut aus. Eine Sache, die ich an Crackdown besonders mag, ist, dass man von einem Bild sehen kann, dass es sich um Crackdown handelt. Das hat etwas Ikonisches.“ Jedoch äußerte sich der Xbox-Chef nicht weiter zum aktuellen Stand des Spiels.

Crackdown 3 im kommenden Jahr

Aktuell soll Crackdown 3 2017 erscheinen. Ob dies wirklich der Fall ist, wird sich wohlmöglich in den kommenden Monaten zeigen, falls die Entwickler neue Szenen aus dem Spiel der Öffentlichkeit präsentieren. Zur offiziellen Ankündigung hatte Creative Director Dave Jones betont, dass ein Release für 2016 die Ziele des Teams kaputt machen würde. Crackdown 3 soll als Teil des Play-Anywhere-Programms auf PC und Xbox One spielbar sein. Auch, wenn ihr nur eine der beiden Versionen kauft.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Crackdown 3

Crackdown 3 - First Look - gamescom 2015 TrailerEin weiteres Video

Crackdown 3 ist für Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.