Counter-Strike: Global Offensive ist ein Shooter, der heutzutage aus dem Genre nicht mehr wegzudenken ist. Was passiert allerdings, wenn man CSGO in ein komplett anderes Genre packt? Dieses Experiment zeigt das Werk des Filmemachers Chris Le. Er verpasst Counter-Strike den Anstrich eines Beat 'em ups.

2 weitere Videos

Das beeindruckende Ergebnis gibt es nun in einem Video zu sehen. Die Arbeiten an der Umsetzung zu CSGO haben den Filmemacher und Effektexperten knapp zwei Monate gekostet. Typisch für das Spiel wurden Terror- und Anti-Terroreinheiten sowie diverse Waffen in dem Clip verewigt. Da bekommt man doch direkt Lust, CSGO als Prügelspiel einmal auszuprobieren. Schade eigentlich, dass dies nicht geht und nur Wunschdenken bleiben wird.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Ein großer CSGO-Fan

Auf seinem Kanal macht Chris Le auch weitere Videos zu Counter-Strike: Global Offensive. Beispielweise erstellt er Skins für Waffen mit Hilfe der VR-Brille HTC Vive. Aber auch Dota 2 hat es ihm angetan. Ein Blick auf seinen Channel lohnt sich definitiv. Selbst, wenn man kein Fan von den eigentlichen Spielen ist.

Counter-Strike: Global Offensive ist für PC, seit dem 22. August 2012 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.