Counter-Strike: Global Offensive - Lioncast will mit deutschem Team nationale Spitze erreichen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCounter-Strike: Global Offensive
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 20/211/21
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Gaming-Hardware-Hersteller Lioncast formierte für Counter-Strike: Global Offensive ein neues deutsches Team, um damit nicht nur die nationale Spitze bzw. die Top 3 zu erreichen, sondern auch langfristig internationale Turniere anzugehen.

Dabei handelt es sich um das Werksteam von Lioncast, das aus den jungen talentierten Spielern Oskarish, TONI und stavros sowie aus den CS 1.6 Legenden approx und CHEF-KOCH besteht. Zudem soll ein "professioneller Coach", ein vierfacher deutscher Meister, das Team jeden Tag trainieren.

Und "jeder Tag" ist hier das Stichwort, sollen die Spieler doch tatsächlich in Vollzeit spielen. Die ersten Turniere werden die ESL Frühlingsmeisterschaft 2016 und die 99Damage Liga sein. Weitere Teams für andere eSport-Spiele will Lioncast in Zukunft noch aufnehmen.

Ein Video zu der Ankündigung findet ihr folgend.

2 weitere Videos

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Counter-Strike: Global Offensive ist für PC, seit dem 22. August 2012 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.