Noch vor Kurzem wollte Valve von Ingame-Werbung nichts wissen und hat einer Kooperationsanfrage der Werbeagentur Engage Ingame Advertising eine klare und teilweise harsche Absage erteilt.

Doch mit einer jüngst veröffentlichten Pressemitteilung verkündet der Half-Life 2-Entwickler Valve, dass sie mit der Firma IGA Worldwild insofern überein gekommen sind, dass es für die Zukunft zu Werbeeinblendungen bei Counterstrike und Counterstrike: Source kommen wird.

Counter-Strike ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.