Der Vulkan gilt in Conan Exiles wohl als die Region, in die ihr erst ganz zuletzt vordringen könnt. Das liegt zum einen an den starken Gegnern, vor allem aber an den hohen Temperaturen, die euch ruckzuck einen Hitzschlag bescheren. Damit ihr zum Ende des Spiels gelangt, müsst ihr aber in das Innere des Vulkans - genauer zur Quelle von Skelos. Denn hier findet ihr am Boss-Schlangenmenschen den glänzenden Trapezoeder. Was ihr dabei beachten müsst, verraten wir euch nachfolgend.

In unserem Heim haben wir nicht mit zu hohen Temperaturen zu kämpfen. Generell haben wir ein Plätzchen erwischt, wo es von allem genug gibt:

Conan Exiles - Der beste Ort zum Niederlassen11 weitere Videos

Bevor ihr euch in die Hitze des Vulkans wagt, braucht ihr eine passende Rüstung, damit ihr vor einem Hitzschlag bewahrt werdet. Hierzu müsst ihr zuvor das Rezept für die Rüstung der lautlosen Legion aus der Schwarzen Feste erhalten. Dies ist das einzige Set, das der Hitze gewachsen ist.

Erst dann solltet ihr euch zum Vulkan vorwagen und nach dem glänzenden Trapezoeder suchen. Dabei handelt es sich um eines der sechs Artefakte, die für das End-Game relevant sind. Dieses trägt der Boss in der Mitte der Quelle von Skelos bei sich. Das Rondell erreicht ihr über einen Zugang aus dem Norden oder wenn ihr den längeren Weg über die Gebäude im Ostteil des Vulkans auf euch nehmt.

Kommt ihr von der Straße des Pilgers, könnt ihr zudem noch eine Menge Obsidian farmen, was sich anbietet, da ihr nur in der Vulkan-Schmiede bei der Quelle Obsidian-Waffen schmieden könnt. Die Werkzeuge hingegen könnt ihr auch an der heimischen Schmiede craften.

Im Vulkan wird der glänzende Trapezoeder von einem Boss bewacht.

Boss besiegen und Trapezoeder erhalten

Damit ihr die ungefähre Richtung zur Quelle nicht aus den Augen verliert, könnt ihr euch an dem blauen Lichtstrahl orientieren, der aus der Mitte des Gebäudes emporragt. Der Weg bis zum Dungeon ist dann etwas kniffliger, denn ihr müsst Lava-Flüsse überqueren! Da selbst die beste Rüstung geschmolzenes Gestein nicht verträgt, müsst ihr auf vorbeitreibende Steine springen und so etwas Geschick und Geduld beweisen.

Damit ihr den Dungeon betretet, müsst ihr nun etwas Vertrauen haben und in den blauen Lichtstrahl springen. Nur so erscheint ein Ladebildschirm und ihr gelangt in die Quelle von Skelos. Im Innern der Quelle findet ihr im unteren Bereich die Vulkan-Schmiede. Aufmerksamkeit solltet ihr dieser aber erst schenken, wenn ihr bereits beim Schlangenmenschenkönig gewesen seid, denn erst danach lernt ihr die Rezepte für die Obsidian-Schmiedekunst. Beim Betreten müsst ihr vorsichtig sein, denn lauft ihr nicht richtig auf den Stäben, kann euch die Lava der Schmiede ebenfalls verbrennen!

Packshot zu Conan ExilesConan ExilesErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Im Vulkan sind zudem noch Schlangenmenschen-Rezepte versteckt. Kennt ihr die weiteren Rezepte auch schon?

Bilderstrecke starten
(28 Bilder)

Biegt also stattdessen vor der Schmiede links ab und folgt dem Weg, bis ihr ein Gebäude erreicht. Hier biegt ihr rechts ab und wandert weiter, denn am Horizont erblickt ihr schon bald die Festung des Echsenkönigs. Kümmert euch nur um die Schlangenmenschen, wenn ihr müsst, damit ihr so wenig Gesundheit wie möglich verliert.

Auf dem Weg zum Boss müsst ihr ein paar Sprünge über Lava schaffen. Tatsächlich könnt ihr so aber auch nervige Feinde loswerden, denn sie werden euch blind verfolgen und elendig in der Lava verbrennen. Erreicht ihr zwei große Tore, müsst ihr beide passieren und dann nach dem zweiten Tor den Weg rechts hinunter laufen. Am Ende seht ihr bereits zwei Schlangenmenschen-Statuen mit violetten Flammen in den Händen. Diese markieren den Eingang zum Thronsaal.

Haltet nach diesen Statuen Ausschau, denn sie markieren den Eingang zum Thronsaal.

Ähnlich wie die Hexenkönigin schickt der Schlangenmenschenkönig auch erst einmal seine Handlanger vor, ehe er sich euch stellt. Versucht also nicht, die schimmernde Magiewand zu durchbrechen und geht stattdessen auf die Geisterechsen. Diese sind nicht besonders stark, aber wenn ihr alleine seid, können sie euch dennoch zusetzen. Seid schnell und stets in Bewegung.

Der Bosskampf selbst ist recht unspektakulär, da der Schlangenmenschenkönig weder großartige Angriffe hat, vor denen ihr euch in Acht nehmen solltet, noch besonders ausdauernd ist. Geht mit gezielten starken Angriffen auf ihn los, dann sollte er nach wenigen Minuten obsolet sein.

Mit dem Rezept für Obsidian-Ausrüstung könnt ihr nun zurück zur Vulkan-Schmiede.

Nehmt ihr ihn nun auseinander - egal mit welchem Werkzeug - wandert der glänzende Trapezoeder in euren Besitz und ihr seid einen Schritt näher am Ende des Spiels. Einige Spieler berichten auch von einem Erhalt des Trapezoeders, wenn sie die anderen, etwas größeren Echsen mit dem Häutemesser auseinander nehmen. Einen von ihnen findet ihr an der Schmiede. Wollt ihr aber den Reise-Eintrag in Kapitel X freischalten, müsst ihr euch um den Boss im Thronsaal kümmern.

Der glänzende Trapezoeder ist außerdem eine Anlehnung an den leuchtenden Trapezoeder - eine Erzählung von H. P. Lovecraft. Habt ihr noch weitere Easter Eggs oder Geheimnisse in Conan Exiles entdeckt? Dann immer her damit in den Kommentaren!