Die Entwickler von Conan Exiles bemühen sich stets, neue Inhalte zu produzieren und schnellstmöglich zugänglich zu machen. Vorher jedoch testen sie diese auf speziellen Testservern, damit ihr euch vorweg schon einmal ein Bild machen und Kritik und Verbesserungsvorschläge an das Team von Funcom senden könnt. Wie aber kommt man auf so einen TestLive Server? Hier erfahrt ihr es Schritt für Schritt, damit ihr schon vor dem offiziellen Update neue Inhalte testen könnt.

Auch auf den Testservern könnt ihr bauen. Jedoch ist die Frage, wie lange euer Haus stehen bleibt. Dennoch lohnt sich dieser Bauplatz:

Conan Exiles - Der beste Ort zum Niederlassen11 weitere Videos

Wollt ihr neue Inhalte ausprobieren und womöglich sogar Feedback an Funcom senden, müsst ihr PC-Spieler von Conan Exiles sein, denn vorerst werden die TestLive Server nur auf dem PC freigeschaltet. Konsolenspieler müssen sich leider gedulden, bis sich das offizielle Update in die Downloadliste einreiht.

Zugang zum TestLive Server auf Steam

Könnt ihr es einfach nicht abwarten, bis der offizielle Bescheid mit neuen Inhalten kommt, müsst ihr euch den Testserver erst einmal runterladen. Das macht ihr, indem ihr bei Steam in eure Bibliothek geht und in der Liste links Conan Exiles sucht. Danach geht ihr wie folgt vor:

  • Sucht das Spiel in der Liste und macht hier einen Rechtsklick.
  • Geht jetzt auf Eigenschaften, wodurch sich ein neues Fenster öffnet.
  • In diesem Fenster seht ihr oben rechts einen Tab namens Betas.
  • Hier wählt ihr bei dem Reiter TestLive aus, wie auf dem Bild zu sehen.
Bei Steam könnt ihr zu den TestLive Servern von Conan Exiles finden und neue Inhalte vor Release ausprobieren, sofern sie online sind.

Das Spiel startet nun einen Download, den ihr unbedingt durchlaufen lassen müsst, ehe ihr Conan Exiles startet, denn andernfalls habt ihr keinen Zugang zum Testserver. Achtet also darauf, dass alle Downloads zum Spiel vollständig und beendet sind.

Wollt ihr nicht mehr auf dem Testserver spielen, schließt das Spiel einfach wieder und geht den obenstehenden Weg noch einmal durch. Unter Betas wählt ihr nun wieder den ursprünglichen Server aus bzw. KEINE - Von allen Betapgro. Erneut startet ein Download, den ihr geschehen lassen müsst und schon spielt ihr wieder wie gehabt.

Packshot zu Conan ExilesConan ExilesErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Auch ein paar Rezepte fanden erst nach und nach ihren Weg auf die Karte. Wir haben aber alle bisherigen für euch entdeckt:

Bilderstrecke starten
(28 Bilder)

Testserver: Das könnt ihr ausprobieren

Auf dem Testserver startet ihr wieder bei Null, denn hier könnt ihr nicht als Admin agieren, noch euren aktuellen Spielstand übertragen. Zudem solltet ihr euch nicht zu sehr auf euren dortigen Fortschritt verlassen, denn oft genug wird der Server wieder mit einem Reset auf den Ursprungszustand zurückgerollt und alle stehen wieder am Anfang.

Ansonsten könnt ihr euch im PvP oder PvE munter austoben und die neuen - bis dato nicht veröffentlichten - Inhalte durchprobieren und auf Herz und Nieren testen. Fällt euch dabei etwas Erwähnenswertes auf, hat Funcom extra ein Forum angelegt, in das ihr eure Erfahrungen posten könnt. Über den Link kommt ihr dorthin.

Bedenkt, dass die Inhalte auf den TestLive Dedicated Servern stets dafür da sind, um Bugs und Fehler herauszufinden und mögliche Spielmechaniken anzupassen. Dabei handelt es sich also selten um einen fertigen Patch handelt. Auch deshalb wird es häufig zu Resets kommen, damit Anpassungen gemacht werden. Betrachtet euch auf diesen Servern eher als Tester denn als intensive Spieler. Immerhin könnt ihr mitgestalten, wohin die Reise im Land der Verbannten geht.