Nachdem ihr zu Beginn in Conan Exiles das Anfangsgebiet mit Steinwaffen unsicher gemacht habt, eure ersten Eisenknollen geerntet und zu Barren verarbeitet habt, wollt ihr schnell mehr. Hier kommt Stahl und vor allem gehärteter Stahl ins Spiel, denn die Werkzeuge und Waffen aus dieser Ressource werdet ihr eine ganze Weile nutzen. Wir verraten euch alles rund um Herstellung und Einsatz von Stahl, damit ihr bestens vorbereitet seid.

In der Nähe unserer Wahlheimat findet ihr neben einer Menge Eisen auch noch andere nützliche Ressourcen:

Conan Exiles - Der beste Ort zum Niederlassen11 weitere Videos

Vor allem, wenn ihr euch eine wahre Festung errichten wollt, werdet ihr um die Herstellung von Stahl und kurz darauf von Stahlverstärkung nicht herumkommen. Denn von der Verstärkung werdet ihr eine Menge benötigen, wenn ihr viele Wände und Dachteile baut. Gleiches gilt, wenn ihr eure Religion verstärken und somit die Altäre ausbauen wollt.

Gehärteten Stahl wiederum braucht ihr für Waffen aller Art. Zudem solltet ihr stets ein paar Barren im Inventar haben, damit ihr Waffen reparieren könnt, wenn sie auf eurer Reise kaputtgehen. Es wäre doch wirklich ärgerlich, wenn ihr dann wieder zu Steinwaffen wechseln müsstet! Aber alles von Anfang an…

Ihr braucht eine Menge Ressourcen, um Stahl und gehärteten Stahl herzustellen.

Herstellung von Stahl, Stahlverstärkung und gehärtetem Stahl

Ehe ihr euch an die heimische Schmiede stellt, müsst ihr erst einmal raus in die weite Welt von Conan Exiles und Eisen und Kohle sammeln. Im verlinkten Guide findet ihr eine Karte mit den größten Vorkommen. Damit ihr dann aus Eisen Stahl produzieren könnt, benötigt ihr Stahlfeuer. Dieses stellt ihr im Feuerschalen-Kessel aus den folgenden Zutaten her:

  • 2x Teer
  • 1x Schwefel

Während ihr Teer bei der Herstellung von verstärktem Leder erhaltet, müsst ihr für Schwefel weiter wandern. Auch hier findet ihr über den Link eine Karte und entsprechende Sicherheitshinweise vom Abbau.

Das Stahlfeuer packt ihr zusammen mit fünf Eisenbarren in den Ofen, um einen Stahlbarren zu erhalten. Habt ihr wie durch ein Wunder viel zu viele Stahlverstärkungen, könnt ihr diese an der Werkbank eines Schmieds auseinandernehmen und ebenfalls Stahlbarren erhalten. Andernfalls müsst ihr an eben jene Bank, um aus 2x Stahlbarren 1x Stahlverstärkung herzustellen.

Packshot zu Conan ExilesConan ExilesErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Für gehärteten Stahl braucht ihr dann ebenfalls Schwefel. Am Ofen erhaltet ihr aus 1x Schwefel und 2x Stahlbarren 1x gehärteten Stahlbarren. Aufwendig? Definitiv! Und ihr werdet bis zuletzt immer wieder Stahl brauchen und herstellen, denn obwohl es nur eine geringe Auswahl an hochleveliger Rüstung gibt, die gehärteten Stahl benötigt, existiert eine Bandbreite an Waffen in Conan Exiles, für deren Herstellung und Reparatur Stahl in Massen benötigt wird.

Habt ihr euch schon festlegen können, welche Rüstung ihr tragen wollt? Vielleicht helfen ein paar Bilder beim Entscheiden:

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Beim Looten von Gegnern könnt ihr ebenfalls Glück haben und den einen oder anderen Barren abstauben. Außerdem solltet ihr euch schnellstmöglich darum kümmern, dass ein Level-VI-Schmied-Leibeigener an eurem Ofen steht, denn mit diesem verringert ihr den Verbrauch an Ressourcen und die Zeit, in der die Barren hergestellt werden.

Nicht ohne Grund gilt Stahl als eine der wichtigsten Ressourcen bei Conan Exiles, da es zum einen so vielseitig einsetzbar ist und ihr es zum anderen in rauen Mengen brauchen werdet. Umso hilfreicher ist ein Sklave am heimischen Ofen und ein Wissen um die besten Eisenstein-Abbauplätze.