Nur, weil ihr im Land der Verbannten gelandet seid, soll das noch lange nicht bedeuten, dass ihr keine Starthilfe bekommt. In Conan Exiles habt ihr die Reise, die euch in zehn Kapiteln Aufgaben stellt, deren Erfüllung euch EP bringt und so Stück für Stück durch das Spiel führt. Da euch vorher jedoch nicht immer angezeigt wird, welche Aufgabe als nächstes folgt, löst man einiges, ohne zu wissen, in welchem Kapitel man ist. Wir haben euch deshalb alle Aufgaben der Kapitel im Reise-Tagebuch zusammengetragen und geben euch zudem noch Tipps, wie ihr diese am besten löst.

Ein Haus zu bauen steht auch auf dem Plan. Unseres liegt vor allem noch sehr günstig:

Conan Exiles - Der beste Ort zum Niederlassen11 weitere Videos

Die Reise ist mehr als nur ein Tutorial, denn wenn ihr euch den Aufgaben widmet, könnt ihr fleißig Erfahrungspunkte sammeln und so gezielt schneller leveln. Dabei gilt, dass die Aufgaben der späteren Kapitel natürlich mehr Erfahrungspunkte bringen. Im gleichen Atemzug bedeutet dies aber auch, dass sie immer schwieriger sind.

Insgesamt habt ihr 10 Kapitel à 10 Aufgaben vor euch, sodass ihr mit den 100 Reise-Einträgen erst einmal gut beschäftigt seid. Wir sprechen hier zudem eine milde Spoiler-Warnung aus, wenn ihr nichts zum Endgame erfahren wollt, denn vor allem das letzte Kapitel verrät dahingehend eine Menge.

Am Anfang füllt sich euer Reise-Tagebuch noch fast automatisch. Später werden die Aufgaben in Conan Exiles anspruchsvoller.

Alle Kapitel der Reise und wie ihr sie erfüllt

In der nachfolgenden Tabelle haben wir - nach Kapiteln sortiert - alle Aufgaben für euch gelistet. Vor allem ab Kapitel 8 solltet ihr euch vor etwaigen Spoilern in Acht nehmen. Ansonsten drehen sich die meisten Aufgaben um das Craften spezieller Dinge, die ihr in den Talenten freischalten müsst. Einiges in der Reise ist auch mit den Trophäen im Spiel verknüpft, sodass ihr zwei Fliegen auf einen Streich erwischen könnt. Viel Spaß bei eurer Reise!

Ein paar Rezepte müsst ihr finden, um entsprechende Aufgaben zu erledigen. Wir haben alle für euch ausfindig gemacht:

Bilderstrecke starten
(28 Bilder)
AufgabeBeschreibung
Kapitel 1
KletternKlettert eine beliebige Wand hoch. Auf dem PC klettert ihr mit Leertaste, auf der PS4 mit X und auf der Xbox mit A. Achtet auf eure Ausdauer, damit ihr nicht in den Tod fallt.
TrinkenGanz am Anfang könnt ihr einen Trinkschlauch finden. Interagiert entweder mit diesem oder stellt euch in ein Gewässer und interagiert.
EssenIn unserem Nahrungs-Guide haben wir ein paar Leckerbissen gesammelt. Zur Erfüllung reicht es aber auch, wenn ihr eine Handvoll Insekten mampft.
Ein Bett oder eine Bettstatt benutzenDa ihr eine Faser-Bettstatt von Anfang an craften könnt, solltet ihr einfach diese irgendwo auf den Boden legen und aktivieren.
AnkleidenAuch erste Leinenkleidung könnt ihr direkt herstellen. Im Inventar könnt ihr diese dann anlegen.
Zum Sieg!Tötet euren ersten Gegner. Am einfachsten sind hier natürlich Tierbabys. Voraussgesetzt, ihr bringt es über euer Herz.
Ein Werkzeug herstellenAus Ästen und Steinen könnt ihr eure ersten Steinwerkzeuge craften, die ihr auch für den Abbau von Ressourcen benötigen werdet.
Spuren von intelligentem Leben findenFindet entweder ein Tagebuch, einen Obelisken oder sonstige Notizen. Die erste Steintafel findet ihr direkt am Spawnpunkt in der Wüste.
TretenIhr müsst nichts bestimmtes treten, es reicht wenn ihr den Befehl ausführt (PC: Strg, PS4: L2, Xbox: LT).
AusweichenAuch hier müsst ihr den Befehl schlicht einmal ausprobieren, indem ihr ALT, Kreis oder B drückt.
Kapitel 2
Wissenspunkte investierenWissenspunkte investiert ihr in entsprechende Talente. Was ihr generell freischalten könnt ist gelb markiert, was eine höhere Stufe braucht, bleibt noch rot.
Eine geweihte Waffe beschaffenDie Aufgabe klingt irreführend, denn tatsächlich müsst ihr lediglich eure erste Waffe craften. Stellt also ein Steinschwert her, sobald ihr es könnt.
Eine sättigende Mahlzeit einnehmenHier reichen die Insekten nicht mehr aus. Bratet also an eurem Lagerfeuer ein Stück Fleisch und gönnt es euch.
Schutz suchenZuflucht finden ist anfangs gar nicht so leicht, da ihr euch jede Ressource noch mühsam zusammenklauben müsst. Dennoch braucht ihr hierfür mindestens vier Wände und ein Dach.
Einen schweren Finisher mit einer Waffe ausführenUm einen schweren Angriff zu starten, müsst ihr mit rechter Maustaste bzw. R2/RT angreifen. Macht den Angriff ein paar Mal hintereinander. Ihr erkennt den Angriff daran, dass sich eure Waffen rot färben. Mit dem Finisher müsst ihr dann noch einen Kampf beenden, um dieses Kapitel abzuschließen.
Eine Fackel einsetzenAus 5x Ast und 5x Pflanzenfaser könnt ihr eine behelfsmäßige Fackel craften und ausrüsten. Zückt sie bei Nacht und schon ist dieser Abschnitt geschafft.
Ein Verbanntenlager auskundschaftenIn der Nähe des Flusses findet ihr jede Menge Lager. Anfangs setzen euch die Gegner noch zu, weswegen ihr es vielleicht nicht probieren solltet, das ganze Lager auf einmal auseinanderzunehmen.
Waren einlagernErreicht ihr Stufe 2, könnt ihr euch für einen Wissenspunkt das Talent Kistenmacher aneignen und eine Kiste bauen. Legt nun irgendetwas hinein.
Ein Zuhause schaffenHabt ihr euch beim Kapitel Schutz nicht nur Zuflucht gesucht, sondern direkt etwas gebaut, erledigt ihr auch automatisch diesen Schritt. Andernfalls müssen jetzt noch Wände und Dach her.
Angriff blockenDamit ihr Blocken könnt, braucht ihr einen Schild. Damit blockt ihr dann mit Strg, L2 bzw. LT.
Kapitel 3
Ein leichtes Rüstungsteil anlegenSobald ihr das Talent Rüstungsmacher freigeschaltet habt, könnt ihr leichte Rüstung craften. Tatsächlich tritt hier aber ab und an ein Bug auf, weswegen die Aufgabe auch noch angezeigt wird, wenn ihr schon längst eine leichte Rüstung getragen habt.
Ein Tier mit einem Abhäutemesser häutenSpätestens, wenn ihr Leder benötigt, wollt ihr ein Abhäutemesser dabei haben. Dieses erhaltet ihr ab Stufe 15. Habt ihr dann ein Tier erlegt, rüstet das Messer aus und nehmt es damit auseinander.
Ein Darfari-Lager auskundschaftenDie Darfari laufen zwar auch vereinzelt am Fluss herum, siedeln tun sie aber größtenteils in der Wüste. Ihr stolpert quasi automatisch über ihre Lager.
Einen Eisenbarren beschaffenEisenstein findet ihr fast überall auf der Karte. Das Erz müsst ihr aber noch an einem Ofen einschmelzen. Ihr könnt aber auch Barren bei Feinden finden. Das löst die Aufgabe ebenfalls.
Jemanden zum Reden findenNicht alle NPCs wollen euch umbringen. Beispielsweise gibt es Religions-Lehrer, die sich über euren Besuch freuen. Am schnellsten findet ihr vermutlich Nunu, den Kannibalen, der euch etwas über Yog erzählt.
Einen Gegner erschießenAb Stufe 5 könnt ihr den Bogenschützen in euch wecken. Mit einem Bogen müsst ihr dann nur noch einen Gegner erledigen.
Die Götter verehrenHabt ihr zu Beginn nicht Crom gewählt, könnt ihr schon ab der ersten Stufe einen Schrein bauen. Dieser braucht zwar eine Menge Ressourcen, bringt euch aber je nach Religion brauchbare Items.
Einen Kopf beschaffenUm den Kopf eines getöteten Tieres zu erhalten, müsst ihr es mit der Axt zerlegen. Die Drop-Rate ist aber nicht bei 100 %.
Eine Kugel werfenEhe ihr die Glaskugeln selbst herstellt, findet ihr sie vermutlich bei Gegnern. Rüstet sie einfach in eurem Steuerrad aus und wählt sie. Nun könnt ihr zielen und die mit Wasser oder Teer gefüllten Kugeln werfen. Treffen müsst ihr nichts.
Mit einem Pickel Rinde von Bäumen schabenEinen Steinpickel könnt ihr auch sehr früh craften. Geht ihr mit diesem an Bäume, erhöht sich die Chance auf Rinde enorm.
Kapitel 4
Einen Feind auf das Rad der Schmerzen bindenDas Rad der Schmerzen könnt ihr ab Stufe 3 bauen. Wie ihr euch einen Sklaven fangt und hierher schleift, erfahrt ihr im verlinkten Guide.
In einem Bett schlafenNun reicht eure Faser-Bettstatt nicht mehr aus. An der Werkbank eines Möbelmachers müsst ihr ein Bett eurer Wahl bauen und es aktivieren.
Ein Eisenwerkzeug herstellenDies geht ab Stufe 10 und solltet ihr auch fix machen, denn damit baut ihr wesentlich mehr Ressourcen ab, als mit Stein.
Einen Trank beschaffenTränke findet ihr meist bei Gegnern. Ihr könnt aber auch selber welche am Feuerschalen-Kessel brauen, zum Beispiel aus verschiedenen Lotus-Blüten.
Deinen religiösen Eifer zeigenHabt ihr einen Schrein gebaut, solltet ihr an diesem auch etwas herstellen. Dabei ist egal, was ihr wählt.
Das gesamte Eisen eines Knotens abbauenMit einem Pickel erhaltet ihr die meisten Ressourcen aus einer Eisenknolle. Ihr erkennt den Stein an seiner grauen Farbe, durchzogen von rostigen Streifen.
Ein Objekt färbenFärbemittel findet ihr ebenfalls bei Gegnern oder könnt es am Feuerschalen-Kessel herstellen. Wie ihr Kleidung einfärbt, erfahrt ihr, wenn ihr dem Link folgt.
Einen Fisch fangenFisch- und Schalentierfallen müsst ihr freischalten und herstellen, ehe ihr sie in ein flaches Gewässer legt. Wartet eine Weile und schon tummeln sich Fische darin.
Samen pflanzenEin weiteres Talent, das ihr freischalten müsst. In unserem Pflanzen-Guide beschreiben wir euch ausführlich, wie ihr Samen pflanzt. Vorher müsst ihr nämlich Kompost herstellen und natürlich Pflanzensamen finden.
Einen Vorteil erhaltenVorteile werden die Knotenpunkte in euren Attributen genannt. Einen Vorteil erhaltet ihr, wenn ihr 10 Attribut-Punkte in eine Kategorie investiert habt.
Kapitel 5
Ein außergewöhnliches oder makelloses Objekt anfertigenIhr selbst könnt das erst, wenn ihr auf Stufe 60 seid. Tatsächlich könnt ihr aber schon vorher solche Rüstungsteile erhalten, wenn ihr einen Stufe III oder IV Sklaven an eurer Rüstungsbank habt.
Das Relikt des Abgrundes zerstörenDieses Relikt lauert in den Abschaumtiefen. Im verlinkten Guide weisen wir euch den Weg durch den Dungeon bis zum Kampf mit der Kanalabscheulichkeit.
Ein Gebäudeteil verbessernWährend ihr bisher nur mit Sandstein gearbeitet habt, solltet ihr nun ein besseres Fundament bauen, ein Sandsteinfundament abreißen und mit diesem ersetzen.
Kopf einer Boss-Kreatur beschaffenBoss-Kreaturen sind leicht größere Tiere als ihre Artgenossen, beispielsweise die Antilopen mit verdrehten Hörnern, Steinrücken mit roter Färbung oder Elch-Könige. Um ihren Kopf zu erhalten, müsst ihr ebenfalls mit der Axt ran.
Mit einem Aufzug fahrenHierfür müsst ihr einen Aufzug bauen und benutzen. Das könnt ihr ab Stufe 19.
Ein Lager der Schwarzen Hand auskundschaftenDas offensichtlichste Lager befindet sich an der Schwarzen Galleone östlich der Savanne in der Flussbiegung. Nähert euch ein Stück, um sie zu entdecken.
Dich selbst mit Kriegsbemalung schmückenKriegsbemalung kann euch Boosts geben und ist deshalb nicht uninteressant. Herstellen könnt ihr sie am Feuerschalen-Kessel ab Stufe 42. Hierfür reicht eine dekorative Kriegsbemalung.
Einen Tribok abfeuernAb Stufe 25 könnt ihr Trebuchets bzw. Triboks an der Werkbank des Zimmermanns herstellen. Platziert es und feuert es beliebig oder eben auf Angreifer ab.
Den Effekt von Kugeln kombinierenHierfür solltet ihr eine Teerkugel auf etwas werfen und dann eine Dämonenfeuer-Kugel folgen lassen. Beides könnt ihr am Feuerschalen-Kessel herstellen. Für das Dämonenfeuer braucht ihr Sprengdrüsen von explodierenden Imps. Diese erkennt ihr an der roten Hautfärbung. Ihr müsst sie aber vor dem Explodieren töten, andernfalls hinterlassen sie keinen Loot.
Auf den Turm der Fledermäuse kletternDer Turm der Fledermäuse ist mit einem Objekt aus den Abschaumtiefen zu kombinieren. Wo ihr den Turm findet, verraten wir euch im verlinkten Guide.
Kapitel 6
Sprengstoff benutzenSprengvasen könnt ihr ab Stufe 35 bauen. Platziert sie vor euch und aktiviert sie. Dann solltet ihr das Weite suchen!
Eine Waffe modifizierenUnter dem Talent Waffenschmied-Lehrling könnt ihr ab Stufe 26 Verbesserungen herstellen, die ihr danach einfach auf die Waffe eurer Wahl ziehen könnt.
Ein Lager der Wüstenhunde auskundschaftenDas Hauptlager befindet sich im Norden der namenlosen Stadt, am Rand zum Hochland. Ihr müsst aber nicht zwangsläufig zum Bau, um diesen Punkt abzuschließen. Im Umkreis findet ihr ebenso gut Wüstenhunde.
Einen Feind in die Falle lockenMit dem Talent Sprengsätze schaltet ihr auch Explosionsfallen frei. Eine solche müsst ihr platzieren und entweder andere Spieler oder NPCs auf diese locken.
Eine Rüstung modifizierenEine Rüstungsmodifikation funktioniert ganz ähnlich zu denen bei Waffen. Stellt eine beliebige Verbesserung her und zieht sie dann auf das Teil, das ihr verbessern wollt.
Etwas in der Flüssigkeitspresse zerquetschenIn der Flüssigkeitspresse, die ihr ab Stufe 28 bauen könnt, könnt ihr Blut erhalten, Öl oder auch Fruchtsaft für die Herstellung von Alkohol. Gebt dafür einfach ein paar Beeren oder eben Köpfe von Tieren hinein.
Wasser aus einem Brunnen trinkenBraucht ihr sauberes Wasser in eurem Baugebiet, solltet ihr einen Brunnen bauen. Dieser füllt sich über Zeit von alleine mit Wasser. Nehmt es auf und nutzt es, um dieses Kapitel abzuschließen.
Einen Feind verkrüppelnManche Waffen haben verkrüppelnde Effekte. Am einfachsten erreicht ihr das mit einem schweren Angriff mit dem Schwert.
AbtrennenHier wiederum solltet ihr Äxte, Keulen oder Hammer einsetzen.
Einen Feind bluten lassenMit Dolchen schafft ihr es, euren Gegnern blutende Wunden zuzufügen.
Kapitel 7
Einen Sandsturm außerhalb der Zuflucht überlebenÜberleben bedeutet in diesem Fall, dass ihr bei einem Sandsturm kurz Schaden nehmen müsst. Danach könnt ihr wieder Zuflucht suchen oder in eurer Haus zurückkehren. Mit der Sandsturm-Atemmaske funktioniert der Trick übrigens auch.
Erkunde die namenlose StadtDie namenlose Stadt ist das tieforange Gebiet im Westen der Wüste. Betretet sie kurz, um diesen Punkt abzuschließen.
Eine Säuberung überlebenSäuberungen müssen natürlich auf dem Server, auf dem ihr spielt aktiviert sein. Ihr müsst dafür lediglich anwesend sein. Es ist nicht zwangsläufig notwendig, dass ihr mitkämpft.
Einen Drachen tötenDrachen findet ihr in der namenlosen Stadt zu genüge. Nehmt Verstärkung und ausreichend Nahrung mit, damit ihr den Kampf übersteht.
Sepermeru besuchenGanz im Westen befindet sich die freundliche Stadt Sepermeru. Sobald ihr die NPCs aber angreift oder etwas aus den Kisten nehmt, greifen sie euch ebenfalls an.
Einen Obelisk einstellenInsgesamt gibt es 10 Obelisken im Land der Verbannten. Folgt dem Link, um alle Standorte zu sehen. Vorsicht, denn nähert ihr euch den Steinskulpturen, nimmt eure Verderbnis zu.
Einen Kartenraum herstellenDie Obelisken wiederum benötigt ihr für die Schnellreise. Das Rezept für den Kartenraum lernt ihr vom Archivar in der namenlosen Stadt.
Einen einzigartigen Leibeigenen rekrutierenMacht einen NPC mit Namen zu einem eurer Sklaven, um diesen Punkt zu erfüllen. Tötet ihr ihn aus Versehen, spawnen sie nach einer Weile wieder, also keine Panik.
Ein Räuber-Rüstungsteil ausrüstenHierfür müsst ihr lediglich ein Teil der Shemiten-Rüstung craften und anlegen. Folgt dem Link, wenn ihr wissen wollt, wie sie aussieht.
Verderbnis entfernen, indem du einem Unterhalter zusiehstDamit ein Tänzer auch für euch tanzt, müsst ihr ihn versklaven. Andernfalls wird er euch ebenfalls angreifen. Es ist immer hilfreich, ein oder zwei Tänzer in eurer Base zu haben, damit ihr euch stets von der Verderbnis heilen könnt.
Kapitel 8
Neu-Asagarth besuchenNeu-Asagarth ist die kreisrunde Stadt im grünen Hochland. Vorsicht, denn die Menschen hier sind euch nicht freundlich gesinnt.
Die Geißel der Menschheit besiegenDieser Boss befindet sich in den Tiefen der Schwarzen Feste südlich des Vulkans.
Dich hemmungslos betrinkenDamit ihr diese Aufgabe erfüllt, müsst ihr fünf alkoholische Getränke nacheinander trinken. Ihr könnt auch mischen. Kopfschmerzen bekommt ihr so oder so.
Den Palast der Hexenkönigin betretenDen Palast findet ihr im Osten im Dschungel. Macht euch auf einen großen Kampf gefasst, denn auch die Hexenkönigin hat ein Artefakt an sich.
Einen Gelblotus-Trank trinkenDer Trank bewirkt, dass sich alle eure Wissenspunkte zurücksetzen und ihr sie so neu verteilen könnt. Gelblotus findet ihr bereits in der Anfangsregion an jeder Ecke.
Die Schwarzlotus-Blüte erntenSchwarzer Lotus hingegen wächst nur im schwarzen Garten, in der Nähe des Palasts der Hexenkönigin. Der Link bringt euch zur Map mit Fundorten.
Alle Lemurischen Geschichtssteine findenDie Steine findet ihr an allen möglichen Orten im Land der Verbannten. Wir haben die Fundorte im Guide zu den lemurischen Steinen aufgezeigt.
Erz aus einer Sternschnuppe gewinnenSternenmetall-Erz findet ihr nur an ganz bestimmten Stellen im Norden. Ihr könnt aber auch Glück haben und dieses an Feinden in der Schwarzen Feste finden.
Dein Gebäude auf die höchste Stufe bringenHierfür reicht es, wenn ihr ein Bauteil mit Schwarzem Eis verstärkt. Dies könnt ihr ab Stufe 36 mit dem Talent Steinmetz-Meister.
Ergründen, was die Ruinen des Heiligtums heimsuchtDie Ruinen des Heiligtums findet ihr im Hochland auf der großen Insel im Osten mitten im See. Die Ruinen sind auf der Ostsseite der Insel.
Kapitel 9
Die Hügel der Toten besuchenDie Hügel der Toten sind stattdessen ganz im Westen des Hochlandes. Hier treiben jede Menge Geister ihr Unwesen, aber auch Karminlotus ist hier zu finden, ebenso wie einige Rezepte.
Den Hügelkönig besiegenDie Höhle des Hügelkönigs liegt wiederum im Westen der Hügel der Toten. Hier erhaltet ihr ein weiteres Artefakt. Eintreten könnt ihr zudem nur, wenn ihr Dämonenblut im Inventar habt.
Eine Waffe aus Schwarzem Eis erlangenSchwarzes Eis findet ihr rund um den Tempel des Frosts. In diesem befindet sich im Thronsaal eine Steinsäule, an der ihr die Rezepte für die Waffen lernt. In der Schmiede des Frosttempels könnt ihr dann Schwarze-Eis-Waffen craften.
Dich selbst durch Kriegsbemalung stärkenHabt ihr weiter oben bereits eine funktionale Kriegsbemalung aufgetragen, die euch einen Boost verschafft, schließt ihr auch automatisch diesen Schritt ab. Ansonsten müsst ihr dieses mal den Pinsel zücken und ein Muster auswählen, das eines eurer Attribute stärkt.
Hexenfeuer beschwörenHexenfeuerfackeln könnt ihr ab Stufe 46 herstellen. Dafür müsst ihr aus Schwefel und Leuchtessenz (deren Rezept ihr in den Abschaumtiefen findet) am Feuerschalen-Kessel Hexenfeuerpulver herstellen und dann die Fackeln bauen.
Kochendes Öl aus einem Belagerungskessel gießenMit Stufe 35 könnt ihr beim Steinmetz-Meister Belagerungskessel bauen. Damit ihr diesen aber auch befestigen könnt, müsst ihr entlang eures Daches Zinnen bauen, an welche der Kessel dann andockt. Nun könnt ihr ihn mit Teer befüllen und den Hebel aktivieren.
Normale Temperatur in extremer Kälte beibehaltenEntweder ihr begebt euch in extreme Kälte und tragt eine Rüstung, die euch schützt oder ihr trinkt wärmende Getränke wie Met und Tee. Natürlich könnt ihr auch einen Bereich suchen, indem ihr schnell von extremer Kälte zurück in normale Kälte kommt. So müsst ihr nur einen Fuß in die Extreme setzen und schnell zurückeilen.
Hrugnir aus dem Frost besiegenDamit ihr die Rezepte für die Schwarze-Eis-Waffen erhaltet, müsst ihr es wohl oder übel mit Hrugnir aufnehmen, der im Thronsaal des Tempel des Frosts auf euch wartet.
Ein Nordheimer-Rüstungsset ausrüstenDie Rüstungen könnt ihr ab Stufe 40 herstellen. Sie sind effektiv gegen Kälte und auch noch hübsch anzuschauen.
Alle Obelisken der Riesenkönige findenÄhnlich wie die lemurischen Steintafeln sind auch diese im gesamten Land verteilt und es braucht auch bei uns eine Weile, bis wir alle gefunden haben.
Kapitel 10
Eine legendäre Waffe findenLegendäre Waffen findet ihr in den legendären Truhen, deren Dietriche ihr bei Bossen in der ganzen Welt findet. Folgt dem Link, um alle zu sehen. Ihr müsst aber Stufe 60 sein, um die Truhen öffnen zu können.
Zerstören, was im Herzen des Vulkans lauertIn der Quelle von Skelos, dem kreisrunden Bau inmitten des Vulkans lauert ein weiterer Endboss, um den ihr euch kümmern müsst. Er wird Geister gegen euch schicken, ist aber im Vergleich ein recht einfacher Gegner.
Eine Obsidianwaffe erlangenSeid ihr dann schon einmal im Vulkan, findet ihr die Rezepte im Thronsaal des Echsenkönigs. Die Schmiede befindet sich ebenfalls im Vulkan. Wo ihr Obsidian findet, zeigen wir euch im entsprechenden Guide.
Eine Meisterwerkstatt erschaffenIhr könnt euch aussuchen, ob ihr einen verbesserten Herd, eine verbesserte Gerberei oder eine verbesserte Werkbank baut. Egal welche ihr wählt, damit erfüllt ihr diese Aufgabe.
Den Avatar einer Gottheit beschwörenAn der dritten und letzten Verbesserung eures Altars könnt ihr die entsprechende Gottheit beschwören und für eine Minute in den Kampf schicken. In unserem Religionen-Guide erfahrt ihr mehr zu dem Vorgang.
Die Hitze des Vulkans überlebenUm keinen Hitzschlag zu erleiden, solltet ihr euch die Rüstung der lautlosen Legion zulegen. Das Rezept lernt ihr in der Schwarzen Feste. Ihr könnt aber auch kurz in den Vulkan reisen, kühlende Dinge trinken und dann schnell wieder verschwinden.
Ein episches Rüstungsset ausrüstenAb Stufe 60 könnt ihr viele bekannte und ein paar neue Sets craften. Damit ihr die Aufgabe erfüllt, müsst ihr aber das gesamte Outfit herstellen und anlegen.
Das Land der Verbannten erkundenEin weiterer Punkt, der euch Zeit kosten wird, denn hierfür müsst ihr jede noch so kleine Markierung auf der Karte finden und aufdecken.
Die Mumie des Rings besiegenHabt ihr alle sechs Artefakte gefunden, müsst ihr sie zum Altar des Chaosmundes bringen. Unser Guide dazu folgt in Kürze. Hier müsst ihr dann einen weiteren Boss töten, um das siebte und letzte Artefakt zu erhalten. Dabei kämpft ihr gegen die Mumie des Rings.
Aus dem Land der Verbannten fliehenHiermit beendet ihr das Spiel, denn am Altar erhaltet ihr ein Objekt mit dem ihr - SPOILER! - euer Armband ablegen könnt. Danach wird euer Charakter gelöscht, also überlegt gut, ob ihr diesen Schritt gehen wollt.

Tatsächlich leitet euch das Tagebuch also durch alle Geschehnisse in der relativ lose erzählten Geschichte von Conan Exiles. Da es keine richtigen Quests gibt, nehmen die Aufgaben in der Reise diese Stelle ein. Woran habt ihr am längsten gesessen oder was kostet euch vielleicht immer noch Nerven? Schreibt es uns gerne mit Fragen in die Kommentare.