Bei Conan Exiles habt ihr einige Waffen zur Verfügung. Schließlich müsst ihr euch ja auch gut verteidigen können, wenn euch Kreaturen oder Feinde angreifen. Doch um euch richtig gute Waffen zu beschaffen, solltet ihr euch erst einmal auf die Suche nach den benötigten Ressourcen machen, da ihr euch die Waffen selbst craften müsst. Wir verraten euch, welche Waffen es bei Conan Exiles gibt und wie es um den Schaden sowie die Werte steht, die sie mitbringen.

Conan Exiles - Update 24Ein weiteres Video

Schon in unseren Tipps haben wir euch erklärt, dass das Steinschwert die erste Waffe ist, mit der ihr euch verteidigen könnt. Es ist ziemlich schnell zu Beginn des Spiels craftbar. Auch die Spitzhacke und die Axt können euch zum Verteidigen dienlich sein. Allerdings sind sie nicht so effektiv wie das Schwert. Ihr solltet sie eher zum Abbauen des Fleisches verwenden, da dann in der Regel bessere Lebensmittel aus euren Opfern herauszuschlagen sind. Aber eure Feinde bei Conan Exiles werden nicht schwächer - im Gegenteil. Das bedeutet natürlich auch, dass ihr alsbald stärkere Waffen benötigt.

Conan Exiles - Alle Waffen: Waffenschaden und Werte

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 36/401/40
Das Steinschwert ist die erste richtige Waffe, die ihr bei Conan Exiles craften könnt. Nun können die ersten Feinde kommen!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Conan Exiles - Waffen: Das solltet ihr wissen

Wenn ihr neue Waffen craften wollt, dann müsst ihr zunächst das zugehörige Rezept erlernen und dann natürlich die entsprechenden Materialien zum Herstellen sammeln. Um die Rezepte zu erlernen, müsst ihr in der Regel ein bestimmtes Level erreichen und einige Wissenspunkte investieren, um das jeweilige Rezept freizuschalten.

Die Wissenspunkte erhaltet ihr mit jedem Stufenaufstieg. Ihr werdet darüber informiert, wenn ein Aufstieg verfügbar ist, denn dann könnt ihr wieder neue Punkte verteilen.

Auch mit euren Crafting-Gerätschaften, also mit eurer Axt oder der Spitzhacke könnt ihr euch durchaus bei Conan Exiles verteidigen. Nutzt sie also auch als Waffen, besonders am Anfang, wenn euch noch nicht viele Waffenrezepte zur Verfügung stehen.

Übrigens: Ihr habt die Möglichkeit, eure Waffen zu individualisieren, indem ihr Farbstoffe verwendet und so Rüstung und Waffen farblich anpasst.

Offenbar spielt der Schaden, den eine Waffe macht, wohl erst bei größeren Gegnern eine Rolle. Bei kleineren Kreaturen braucht ihr sowohl mit einem Stein- als auch mit einem Eisenschwert zwei Schläge, um sie niederzuringen. Darüber hinaus müsst ihr in eurem Charakterprofil ja Punkte für eure Attribute ausgeben. Hier gibt es auch das Attribut “Stärke”, das natürlich Auswirkungen auf den Kampf hat. Auch die Attribute spielen also mit dem Waffenschaden zusammen.

Waffen können upgegradet werden. Es gibt 3 Stufen:

  • Regulär
  • Bemerkenswert (exceptional)
  • Makellos (flawless)

Mit jeder Stufe erhöht sich natürlich auch der Schaden, den ihr dann mit der Waffe macht. Upgrades könnt ihr an der Schmiedebank vornehmen und so die Qualität eurer Waffe verbessern. In Sachen Waffen-Upgrades werden wir euch aber noch genauer informieren, da hier noch Einiges unklar ist. Wir werden den Text zu gegebener Zeit updaten.

Conan Exiles - Alle Waffen: Waffenschaden und Werte

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden4 Bilder
Auch die Spitzhacke kann als Waffe verwendet werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Conan Exiles - Alle Waffen in der Liste

Im Nachfolgenden listen wir euch viele Waffen auf, die es bisher bei Conan Exiles gibt. Da sich das Survival-Game noch in der Early-Access-Phase befindet, ist es nicht ausschließbar, dass später natürlich noch weitere Waffen hinzugefügt werden.

Sollten wir die ein oder andere Waffe vergessen haben, dann gebt uns doch gern im Kommentarbereich Bescheid, dann werden wir es nachtragen. Wir konnten leider noch nicht für alle Waffen alle Werte in Erfahrung bringen und uns ist auch klar, dass bestimmt noch welche fehlen. Wir sind aber dran, da wir selbst noch mitten im Spiel sind und alles erkunden. Vor allem aber, sind wir offen für eure Infos - Also immer her damit! Nur so kann der Artikel vervollständigt werden.

Waffen für den Nahkampf

Zunächst soll es um die Nahkampfwaffen gehen, die euch gerade am Anfang gute Dienste bereiten. Viele Kreaturen und auch die NPCs, die euch feindlich gesinnt sind, werden ohnehin nah an euch herankommen und euch so töten wollen. Darum werdet ihr kaum vermeiden können, keine Nahkampfwaffe zu benutzen. Aber mit diesen Waffen könnt ihr euch auf jeden Fall schon einmal ganz gut verteidigen:


Waffe

Schaden

Haltbarkeit / Gewicht

Rezept

Infos

Antikes Sichelschwert (Ancient Khopesh)

76

245/2.28

Stufe: 31
Kosten: 4
5x Äste
20x Stahlbarren

→ Schmiedebank

Grad: hoch


Cimmerische Kampf-Axt

57

315/1.75

Stufe: 36
Kosten: 8
5x Äste
20x Stahlbarren

→ Schmiedebank

Grad: hoch

Hierbei handelt es sich um eine bösartige, doppelwandige Stahlaxt.

Buschmesser/ Entersäbel

45

220/1.93

Stufe: 28
Kosten: 3
5x Äste
20x Eisenbarren

→ Schmiedebank

Grad: hoch

Ein Schwert zum Aufschlitzen, das besonders von Piraten genutzt wird.

El’s Drinker

68

410/1.4

Stufe: -
Kosten: -

Grad: hoch

Ein Schwert aus tiefschwarzem Ebenholz.

Falcata

43

180/1.93

Stufe: 26
Kosten: 3
5x Äste
20x Eisenbarren

→ Schmiedebank

Grad: hoch

Ein gebogenes Schwert, Sichel-ähnlich, mit einer scharfen Schneide.

Eisen- Breitschwert (Säbel)

45

200/1.93

Stufe: 12
Kosten: 3
5x Äste
20x Eisenbarren

→ Schmiedebank

Grad: mittel

Eisen-Pike

57

390/3.18

Stufe: 15
Kosten: 4
5x Äste
20x Eisenbarren

→ Schmiedebank

Grad: niedrig

Die Pike bietet eine überlegene Reichweite gegenüber Feinden. Lücken könnt ihr gut durchbrechen und Feinde während des Angriffs ausbooten. Es handelt sich um eine Zweihandwaffe.

Eisendolch

27

130/1.23

Stufe: 15
Kosten: 4
5x Äste
20x Eisenbarren
10x Leder

→ Schmiedebank

Grad: hoch

Eisen- Kriegshammer

-

-

Stufe: 6
Kosten: 3

→ Schmiedebank

Grad: -

Langschwert

60

350/1.75

Stufe: 30
Kosten: 7
5x Äste
20x Stahlbarren

→ Schmiedebank

Grad: hoch

Ein gewöhnliches, dünnblättriges, aber zweischneidiges Schwert.

Stahldolch

36

225/1.12

Stufe: 35
Kosten: 8
5x Äste
20x Stahlbarren
10x dickes Leder

→ Schmiedebank

Grad: hoch

Ein sehr scharfkantiger Dolch.

Stahl-Dreizack

76

960/2.60

Stufe: 45
Kosten: 10
8x Äste
30x Stahlbarren
15x Zwirn

→ Schmiedebank

Grad: hoch

Steinknüppel

36

100/1.93

Stufe: 5
Kosten: 2
5x Äste
20x Stein

Grad: niedrig

Ein Steinklumpen auf einem Stock.

Steindolch

15

30/1.11

Stufe: 7
Kosten: 2
8x Äste
20x Stein
10x Zwirn

Grad: niedrig

Ein primitives Steinmesser.

Steinschwert

30

70/1.93

Stufe: 3
Kosten: 1
8x Äste
20x Stein
10x Zwirn

Grad: niedrig

Ein ziemlich stumpfes, sprödes Schwert.

Stygischer (düsterer) Bronze-Speer

-

-

Stufe: 29
Kosten: 6

→ Schmiedebank

Grad: -

Stygisches (düsteres) Sichelschwert

43

180/1.93

Stufe: 20
Kosten: 3
5x Äste
20x Eisenbarren

→ Schmiedebank

Grad: hoch

Ein Sichelschwert des stygischen Adels.

Conan Exiles - Alle Waffen: Waffenschaden und Werte

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 36/401/40
Übung macht den Meister: Schwingt ihr eure Waffe auch so grazil wie dieser Barbar?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Waffen für den Fernkampf

Nun soll es um die Fernkampfwaffen gehen, die euch bei Conan Exiles zur Verfügung stehen. Mit ihnen könnt ihr Feinden schon aus der Ferne den Garaus machen:


Waffe

Schaden

Haltbarkeit / Gewicht

Rezept

Infos

Armbrust

34

200/1.93

Stufe: -
Kosten: -
7x Äste
26x Eisenbarren
13x Seide

Grad: hoch


Jagdbogen

22

100/1.93

Stufe: -
Kosten: -

Grad: niedrig

Hierbei handelt es sich um eine Zweihandwaffe, mit der Feinde aus der Ferne abgeschossen werden können. Die Nutzung des Bogens hängt stark von den Fähigkeiten seines Nutzers ab.

Pfeile: Feuer-, Stein-, Eisen-, Rasiermesser- und Schlangenpfeile

Reparatur mithilfe von Tierhaut/Fell (Hide).

Hyrkanianischer Bogen

31

280/2.12

Stufe: 25
Kosten: 6
Horn
Holz
Sehnen

→ Tischlerbank

Grad: mittel

Ihr könnt den Bogen mit Pfeilen bestücken, indem ihr den Bogen in eure Hotbar legt und dorthin aus eurem Inventar heraus die Pfeile zieht.

Wurfspeer

43

280/2.12

Stufe: 15
Kosten: 4
8x Äste
30x Stein
15x Zwirn

→ Schmiedebank

Grad: mittel

Diese Einhandwaffe kann entweder zum Stechen/Stoßen (M1) oder zum Werfen (M1 länger gedrückt halten und dann M2) genutzt werden. Ist der Speer einmal geworfen, ist er weg.

Wurfaxt

34

225/1.39

Stufe: 25
Kosten: 6

→ Schmiedebank

Grad: hoch

Eine leichte, zum Werfen geeignete Axt.

Conan Exiles - Alle Waffen: Waffenschaden und Werte

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden4 Bilder
Gerade am Anfang haben uns die Krokodile ganz schön zugesetzt. Mit der Axt kamen wir jedenfalls nicht weit - Weglaufen, war schon eher eine Alternatve.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sonstige Waffen bei Conan Exiles: Belagerungswaffen und Explosives

Es gibt noch ein paar weitere Waffen, mit denen ihr bei Conan Exiles kämpfen könnt, für die wir bisher aber noch keine Werte in Erfahrung bringen konnten:

  • Polearm (Nahkampf) → Eine Stabwaffe mit Klingen an beiden Enden
  • Spear/Speer (Nahkampf)
  • Staff/Stab bzw. Stange (Nahkampf)
  • Steinhammer (Nahkampf)
  • Exceptional Hunting Bow/Besonderer Jagdbogen (Fernkampf) → Verbesserter Jagdbogen
  • Flawless Hunting Bow/Makelloser Jagdbogen (Fernkampf) → Verbesserter Jagdbogen

Außerdem gibt es bei Conan Exiles noch diese Waffen:


Waffe

Schaden

Haltbarkeit / Gewicht

Rezept

Infos

Explosives Gefäß

-

10

Stufe: 38
Kosten: 16
1x Steingutkrug
10x Teer
1x Drachenpuder

Eine Keramikvase, die mit Sprengpulver gefüllt ist. Es wird genutzt, um Gebäude auf Stufe 2 und 3 zu beschädigen. Das Gefäß kann aber auch hohen Schaden bei Spielern und NPCs anrichten. Darum solltet ihr nicht in der Nähe stehen, wenn es explodiert.

Zukünftig soll auch eine Art Steinschleuder (Trebuchet) als ein bevorstehendes Feature ins Spiel integriert werden. Hierbei handelt es sich aber nicht um eine kleine Steinschleuder in dem Sinne, sondern um eine große Belagerungswaffe, mit der ihr die Festungen eurer Feinde belagern und diese aus weiter Distanz bombardieren könnt.

Ihr könnt darin schwere Steinbrocken platzieren oder explosive Munition. Aber ihr könntet beispielsweise auch Leichen damit abfeuern. Es wird vermutlich viele Ressourcen kosten, diese Belagerungswaffe herzustellen. Auch der Transport wird nicht ganz einfach sein, da die Waffe groß und schwer sein wird. Weiterhin müsst ihr sie gut bewachen, bevor eure Feinde sich ihr annehmen oder sie zerstören.

Dieser Artikel befindet sich noch im Aufbau. Wir werden hoffentlich bald die fehlenden Werte nachtragen, um euch so bestens über den Waffenschaden und die Rezepte informieren können. Unsere Quelle bei den Waffenwerten war übrigens die Wiki-Seite zu Conan Exiles conanexiles.gamepedia.com.