Die Macher von Conan Exiles haben Grund zur Freude. Nach wenigen Wochen auf dem Markt kann das Survival-Spiel schon Profit verzeichnen. Und auch die Spieler profitieren von so einem Erfolg. Denn die Entwickler versprechen zahlreiche Updates für das bevorstehende Jahr.

Conan Exiles - Entwickler schreiben schon jetzt schwarze Zahlen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/55Bild 42/961/1
Conan Exiles macht schon jetzt Profit.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Conan Exiles hat in der Entwicklung circa 4,5 Millionen US Dollar verschlungen. Diese wurden bereits in den ersten sieben Tagen wieder eingespielt. Nach zahlreichen Problemen inklusive der Suche nach neuen Servern hat sich die Lage wieder stabilisiert. Die Entwickler vermelden, dass Conan Exiles endlich Profit abwirft. Das ursprüngliche Ziel von 487.000 verkauften Einheiten, das innerhalb von zwölf Monaten erreicht werden sollte, werden die Macher wohl schon im ersten Monat erreichen.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Große Inhalts-Updates in den nächsten Monaten

Damit die Erfolgsgeschichte von Conan Exiles weitergeht, dürfen die Entwickler sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen. Sie haben bereits jetzt zwölf große Updates für dieses Jahr geplant, mit denen neue Inhalte in das Spiel eingefügt werden. Dazu zählen dann Reittiere, Belagerungen und weitere Verbesserungen der Customization. Diese erscheinen zusätzlich zu den normalen Patches, mit denen der Early-Access-Titel verbessert werden soll. Nach einem Jahr soll Conan Exiles dann diese Phase verlassen und als voller Release an den Start gehen.

Conan Exiles ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.