"Warum weinst du?" "Es ist Conan. Er weint nicht. Er kann nicht weinen. Darum weine ich für ihn." Wahrlich teure Gefährten hatte der Cimmerianer in der auf den Romanen von Robert E. Howard basierenden Verfilmung um sich versammelt. Doch der treuste Freund des Barbaren aus Hyboria ist und bleibt nun mal sein Schwertarm. Kein Wunder also, dass ihm Nihilistic Software im Action-Adventure Conan keine lamentierende Schar zu Seite stellt, sondern stattdessen lieber seinen Bizeps stählt.

So kann sich der Hüne bereits zu Beginn seines Abenteuers zwischen 25 und 30 Angriff-Combos aus dem Ärmel schütteln, gewinnt dann im Verlauf der Geschichte weitere hinzu und darf diese schlußendlich sogar bündeln, um den Gegnern mit besonders mächtigen Attacken in die Parade zu fahren.

Und was passiert, wenn Conan und sein Gefolgsmuskel mit den diversen Widersachern feindschaftlich zusammentrifft, zeigen schon vor dem vermeintlichen Releasetermin im Oktober die zwölf neuen Screenshots in der gamona-Galerie.

Conan ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.