Der Echtzeitstrategiespiel-Hit Company of Heroes bekommt Zuwachs: Wie Publisher THQ heute bekannt gegeben hat, arbeitet das hauseigene Entwicklerstudio Relic Entertainment an Company of Heroes: Opposing Fronts. Die Veröffentlichung ist für Herbst 2007 angesetzt.


Company of Heroes: Opposing Fronts basiert auf der Studio-eigenen Essence Engine und Microsoft DirectX 10. Es bietet den Spielern die Möglichkeit entweder auf Seiten der 2. britischen Armee bei der Befreiung von Caen in Frankreich zu kämpfen, oder die deutsche Panzer-Elite bei ihrem verzweifelten Kampf, die größte Luftinvasion in der Geschichte zurückzuschlagen, zu kommandieren. Opposing Fronts ist als Stand-alone-Produkt vollständig kompatibel mit dem originalen Company of Heroes und bietet aufregende, neue Mehrspieler-Modi. Mit den zwei vollkommen neuen Armeen sind somit insgesamt vier Armeen online spielbar. Erstes Bildmaterial aus dem Spielgeschehen findet ihr wie immer in der Galerie.

Company of Heroes: Opposing Fronts ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.