Brian R. Wood, der Lead Designer des Free2Play-Spieles Company of Heroes Online, kam am vergangenen Freitag bei einem Verkehrsunfall ums Leben. In der Nacht vom Freitag auf Samstag krachte die 21-jährige Jordyn W. mit ihrem Auto gegen das Fahrzeug, in dem Brian R. Wood fuhr.

Company of Heroes Online - Lead Designer Brian R. Wood tödlich verunglückt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCompany of Heroes Online
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Brian R. Wood
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während er den Crash nicht überlebte, hatte seine im sechsten Monat schwangere Frau Erin einen Schutzengel, wurde allerdings schwer verletzt. Inzwischen ist sie aber außer Lebensgefahr. Dem Kind geht es den Umständen entsprechen auch gut.

Die Verursacherin war ebenso nicht alleine unterwegs, zwei Mitfahrer starben, sie und ihre Beifahrerin kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Wie es laut der Washington State Patrol heißt, soll Jordyn W. unter dem Einfluss von Drogen gestanden haben.

Sobald Jordyn W. und ihre Beifahrerin Samantha B. aus dem Krankenhaus entlassen werden, drohen ihnen jeweils eine Anklage wegen Totschlags. Brian R. Wood wurde nur 33 Jahre alt. Unklar ist, inwieweit sich das tragische Unglück auf die Entwicklung des Spieles auswirkt.

Company of Heroes Online erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.