Das Echtzeit-Strategiespiel Company of Heroes erfreute Taktiker. Nun kündigte Publisher THQ eine Free2Play-Online-Variante des Spiels an.

Company of Heroes Online - Free2Play-Ableger angekündigt

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 8/171/17
Company of Heroes Online ist ein Free2Play-RTS.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Company of Heroes Online entlässt euch aufseiten der Alliierten und Achsenmächte in spannende Online-Gefechte. Diese unterscheiden sich grundsätzlich nicht von denen des Hauptspiels. Jedoch könnt ihr euch optional gegen echtes Geld Truppen oder Fähigkeiten kaufen. Im Spiel selbst erschafft ihr einen Kommandanten, teilt diesem eine Klasse zu und führt Krieg gegen andere Mitspieler. Gewonnene Schlachten geben euch Punkte, mit denen ihr eure Truppen erweitert. Euer Kommandant erhält auch mit der Zeit spezielle Fähigkeiten, mit denen er beispielsweise die Geschwindigkeit der Truppen erhöhen kann. "In der Vergangenheit waren unserer Mehrspieler-Erfahrungen immer eine kurze Spiel-Session, die vorbei war, wenn das Match zu Ende ging," sagt Tim Holman, Senior Producer bei Relic Entertainment. “Mit diesem Spiel erhaltet ihr eine Erfahrung, die sich über die Zeit erweitert.”

Zwar wird Company of Heroes Online testweise zunächst nur in den USA starten, dafür enthält es den Singleplayer-Part kostenlos! Der Schritt, eine Free2Play-Variante von Company of Heroes zu entwickeln zeigt, dass die Akzeptanz dieses Bezahlmodells immer weiter steigt. "Die Käufe, die ihr im Spiel tätigt, sind dazu gedacht, das Spiel für die Spieler komfortabler zu gestalten, die schneller aufsteigen wollen," so Holman weiter. “Sie geben euch keine unfairen Vorteile in einem Match."

Company of Heroes Online erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.