Mit Company of Heroes 2: Ardennes Assault kündigten SEGA und Relic Entertainment eine Standalone-Erweiterung für den Einzelspieler des Strategiespiels an. Bedeutet also, dass ihr das Hauptspiel nicht zwingend besitzen müsst.

Company of Heroes 2: Ardennes Assault - Standalone-Erweiterung für den Singleplayer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 9/121/12
Erste Screenshots findet ihr in unserer Galerie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Inspiriert lassen habe man sich von jenem Aufeinandertreffen, das Winston Churchill einst als "ohne Zweifel eine der größten amerikanischen Kriegsschlachten" bezeichnete – die Ardennenoffensive.

Somit könnt ihr also US-Streitkräfte durch die stark bewaldete und strategisch kritische Ardennenregion in Westeuropa führen. Insgesamt sind drei komplett neue Kompanien innerhalb der US-Armee enthalten, wobei jede ihre eigenen spezifischen Offiziere und einen ganz eigenen Spiel-Stil mit sich bringt.

Versprochen werden 18 neue Einzelspielerszenarien, in denen man dem Überraschungsangriff des deutschen Oberkommandos West entgegenwirken müsse.

Erscheinen wird Company of Heroes 2: Ardennes Assault für den PC am 18. November dieses Jahres. Was die Erweiterung kosten wird, verriet SEGA noch nicht.

Greg Wilson, Executive Producer für Relic Entertainment: "Wir konnten in dieser Erweiterung mehr Missionen integrieren als in das Hauptspiel und es beinhaltet jede Menge tolle Neuerungen, die wir in den kommenden Monaten veröffentlichen werden."

Company of Heroes 2: Ardennes Assault ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.