Bereits in der kommenden Woche wird das Strategiespiel Company of Heroes 2 mit Victory at Stalingrad einen frischen DLC bekommen, wie SEGA ankündigte. Erhältlich ist dieser ab dem 12. November für einen Preis von 7,99 Euro.

Company of Heroes 2 - Victory at Stalingrad: neuen DLC für nächste Woche angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 23/261/26
Mehr Inhalte für CoH2 gibt es in der nächsten Woche - darunter auch das kostenlose Turning-Point-Update.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Enthalten sind ein neues Koop-Szenario, zwei neue Solo-Herausforderungen und drei zusätzliche KI-Schlachten. Das Koop-Szenario hört auf den Namen Kalach Pincer und spielt 70 Kilometer westlich von Stalingrad, wo die Sowjets wichtige Punkte sichern müssen, bevor sie schließlich zum Angriff auf eine Brücke am Fluss Don übergehen.

Die Solo-Herausforderung nennt sich Tatsinskaya Raid und stellt die 24. Panzergruppe der Roten Armee in den Mittepunkt, die in feindliches Gebiet vordringt, um ein deutsches Flugfeld zu attackieren. Von diesem aus werden die Soldaten in Stalingrad versorgt.

Bei der zweiten Solo-Herausforderung Bridge Defense muss eine wichtige Brücke am Fluss Don verteidigt werden, während es auf die Verstärkung der Roten Armee zu warten gilt.

Bei der KI-schlacht Winter Storm muss ein Angriff der Wehrmacht abgewehrt werden, bei Stalingrad Resistance verteidigen die Sowjets Stalingrad unter dem Bombardement der Luftwaffe und in Stalingrad Encirclement werden die verbleibenden Truppen der sechsten Armee von der Wehrmacht eingekesselt, deren Ausbruchversuch man verhindern muss.

Company of Heroes 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.