*Update*

In einer Stellungnahme von EA heißt es nun, dass der Publisher und Games Workshop die Situation geklärt haben. Bei den Bildern habe es sich um interne Konzeptzeichnungen gehandelt, die aus versehen öffentlich gemacht wurden. Die Einheiten selbst wurden nie in das Spiel eingebaut und werden es auch in Zukunft nicht.

*Ursprüngliche Meldung* Electronic Arts bzw. Entwickler Phenomic hat sich bei mindestens zwei Einheiten im Free2Play-Titel Command & Conquer: Tiberium Alliances offenbar äußerst stark an Designs aus dem Warhammer-40k-Universum orientiert und diese nahezu 1:1 übernommen.

Command & Conquer: Tiberium Alliances - *Update* Panzerdesigns offenbar aus Warhammer übernommen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 22/241/24
Beweisstück Nummer 1 im Fall EA gegen Games Workshop
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf Reddit haben die beiden User Bro-jangles und corevirus auf die Ähnlichkeiten zweier Einheiten hingewiesen, die beider der „The Forgotten“-Fraktion angehören. So erinnert der "Bombard Tank" stark an den Baneblade der Imperialen Armee und der "Grinder Tank" an den Ork Bonecruncha.

Die Bilder der beiden Panzer wurden als Teil eines Wallpaper-Pakets von EA veröffentlicht. In beiden Fällen sind die Einheiten selbst aber offenbar noch nicht in das Spiel integriert worden.

Command & Conquer: Tiberium Alliances - *Update* Panzerdesigns offenbar aus Warhammer übernommen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 22/241/24
Auch hier sind die Ähnlichkeiten mehr als deutlich
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar verfügt EA über eine Partnerschaft mit Games Workshop, den Inhabern der Warhammer-Lizenz, allerdings gilt diese nur für das Fantasy-Szenario. Die Rechte für die Sci-Fi-Variante, um die es sich in diesen Vergleichen dreht, hat sich bereits THQ seit geraumer Zeit gesichert.

Gegenüber Gamespot hat EA bereits eine erste Stellungnahme abgegeben, man untersuche momentan den Vorfall. Games Workshop oder THQ haben sich hingegen bislang nicht geäußert.

Command & Conquer: Tiberium Alliances ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.