Mission 3: Überzeugungsarbeit

Hauptziele:

- Zerstören Sie Marcions Festung

Sekundäre Ziele:

- Schalten Sie die Impulsscanner aus

- Marcions Statuen zerstören

Command & Conquer 3: Kanes Rache - Launch Trailer X-Box 36014 weitere Videos

Das Tiberiumfeld, welches sich zu Beginn neben eurer Basis befindet, ist zu winzig, als dass ihr lange davon zehren könntet. Ihr solltet also während dem Basisbau schon auf Erkundungstour gehen. Gut, dass gleich westlich eurer Basis ein blaues Tiberiumfeld auf fleißige Sammler wartet. Ein Vorposten samt Raffinerie und einem Verteidigungsturm sorgen hier für steten Geldregen.

Command & Conquer 3: Kanes Rache - Lösung und Tipps: Wir lüften alle Geheimnisse um Kanes Rachefeldzug.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/38Bild 107/1441/144
Zu Beginn solltet ihr schnell gen Westen expandieren - das blaue Tiberium ist mehr als nützlich.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Weiter als bis zu diesem Punkt solltet ihr euch zunächst nicht voran wagen. Denn: Überall auf der Karte sind so genannte Impulsscanner versteckt (insgesamt fünf). Sobald ihr euch den Scannern nähert, beginnt ein Countdown von 15 Sekunden herunter zu ticken. Habt ihr bis zu dessen Ablauf den Scanner nicht zerstört, schickt Marcion einen großen Verstärkungstrupp in Richtung eurer Basis.

Um dieses Problem am Günstigsten zu bewältigen, hat sich eine Gruppe aus etwa 15 Venomgleitern bewährt. Diese erreichen die Impulsscanner direkt, während eure Bodeneinheiten sich gerne ineinander verkeilen oder Unebenheiten des Bodens ausgleichen und somit wertvolle Zeit vergeuden. Der erste Scanner befindet sich ein kleines Stück westlich des blauen Tiberiumfeldes zu eurer Linken, ein zweiter nur unwesentlich weiter westlich daneben.

Command & Conquer 3: Kanes Rache - Lösung und Tipps: Wir lüften alle Geheimnisse um Kanes Rachefeldzug.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/38Bild 107/1441/144
Wichtig: Die Impulsscanner müsst ihr so schnell es geht zerstören.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Turm drei befindet sich im Norden euer Basis, der vierte Scanner ein kleines Stück darüber am oberen Kartenrand. Den fünften und letzten Turm solltet ihr solange unbeschadet lassen, bis ihr eine schlagkräftige Gruppe aus Bodeneinheiten zusammengestellt habt. Turm fünf steht nämlich direkt rechts neben Marcions Festung – bei einem Sturm auf dessen Basis, könnt ihr also beide Ziele miteinander verbinden. Hier solltet ihr mit den Venom Gleitern zunächst gezielt die Stromversorgung ausschalten – so stellen auch die Obelisken keine Gefahr mehr dar.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: