Eine Überraschung für Command & Conquer-Fans. Statt einen neuen Strategieableger der Reihe herauszubringen, wagt sich EA mit der Serie auf den Mobile-Markt. Command & Conquer: Rivals setzt euch in spannende Gefechte 1vs1 und wird vermutlich schon bald an den Start gehen.

Der Trailer zu Command & Conquer: Rivals

Das Prinzip von Command & Conquer: Rivals ist vergleichsweise einfach. Jeder Spieler besitzt eine Basis, die zwei Raketenangriffe aushält. Nun versucht ihr die Raketenstation in der Mitte der kleinen Karte durch das Halten von Kontrollpunkten zu euren Gunsten aufzuladen. Dabei kann es aber auch passieren, dass ihr die Rakete aufladet und euch der Gegner kurz vor dem Beschuss die Kontrolle wegnimmt und ihr selbst getroffen werdet. Wer hier richtig taktiert, kann ohne großen Aufwand siegreich aus der Partie hervorgehen.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Free2Play mit Bezahlmechaniken

Command & Conquer: Rivals soll als Free2Play-Spiel für iOS- und Android-Geräte erscheinen. Ingame soll es dann einige Mikrotransaktionen geben. Wie diese ausfallen, hat EA noch nicht verraten. Ein Release-Termin fehlt ebenfalls noch. Command & Conquer: Rivals lässt sich aktuell nur in der USA als Teil eines Alphatests spielen.