Entwickler Codemasters hat einen neuen Patch für das Rennspiel Colin McRae Rally 2005 veröffentlicht, der in erster Linie kleinere Fehler bei der grafischen Darstellung des Spiels beheben soll. Außerdem wurde die zufällige Auswahl der Wettereffekte im Online Modus überarbeitet, sodass jetzt nicht mehr die Wetterverhältnisse des jeweils vorherigen Rennens aktiviert werden.

Den 16 MB großen Patch 1.1 gibt es ab sofort bei uns zum Download, die kompletten Patchnotes gibt es nun hier im Überblick:

1) Beseitigung des Fehlers, der weißes Gras verursacht hat.

2) Flackernde Sonnentexturen bei Benutzung von "Handicap" auf Splitscreen-Spielen sollten nicht mehr vorkommen.

3) Es gibt jetzt eine Option, die das Abschalten der Sonneneffekte erlaubt. Dies wird erreicht, indem man das Spiel aus einem Kommandofenster mit der Option "NOSUN" startet.

4) Für alle Motoren Tests steht nur dieselbe Zeit zur Verfügung, um sie zu beenden.

5) Ab sofort ist es möglich zwischen hohen und mittleren Textureinstellungen zu wechseln.

6) Beim Befahren der verschiedenen Tracks sollte es keine flackernden Sonneneffkte mehr geben.

7) Zufällige Wetterauswahl in Online-Rennen wird nun auch korrekt zufällig berechnet und nicht, wie zuvor, aus dem letzten Rennen entnommen.

Colin McRae Rally 2005 ist für N-Gage, PC, PS2, XBox und seit dem 05. September 2005 für PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.