Mit der Veröffentlichung von Colin McRae Rally auf Steam in der vergangenen Woche verwirrte Codemasters so einige Spieler. Es handelt sich dabei nicht um eine Neuauflage des Klassikers, sondern um eine Portierung der Mobile-Version.

Der offizielle Text nämlich kann ganz schön täuschen. Hier heißt es: Auf dem Inhalt des mit 90 % von Metacritic bewerteten Colin McRae Rally 2.0 basierend und von den Entwicklern dieser millionenfach verkauften Reihe kommt jetzt Colin McRae Rally für Windows-PC mit DREISSIG fantastischen Rallye-Etappen und einer Gesamtstrecke von über 130 km."

Von einer Portierung der Mobile-Version ist nirgendwo die Rede, einzig die Bilder lassen erahnen, dass es sich um eine solche handeln könnte. Und auch beim angegebenen Umfang wird klar, dass es keine Neuauflage von Colin McRae Rally 2.0 ist: drei Länder und vier Rallye-Wagen.

Kein Wunder, dass es zahlreiche Kritik in den Steam-Foren hagelt und die User eine ehrliche Antwort von den Machern fordern.

Einer der Entwickler jedenfalls meldete sich zu Wort und meinte, dass man verstehe, dass einige Leute verärgert sind. Man habe die Produktbeschreibung (offenbar nur die englische) entsprechend angepasst und man biete gemeinsam mit Valve eine Rückerstattung an (bis zum 19. August). Dazu geht ihr einfach auf die Transaktionsseite eures Accounts und dann seht ihr auch schon einen entsprechenden Button bei Colin McRae Rally.

Colin McRae Rally ist bereits für PC erhältlich und erscheint demnächst für Android & iOS (iPad / iPhone / iPod). Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.