Bandai Namco arbeitet derzeit an ihrem neuen Projekt namens Code Vein. Das Action-RPG wird auf den ersten Blick eine Mischung aus einem Vampirabenteuer und Dark Souls. Neben den herkömmlichen Trailern gibt es nun auch uneditierte Gameplay-Szenen, die einfach nur ein paar Kämpfe gegen abstruse Monster zeigen.

Bei den gezeigten Szenen wird die Nähe von Code Vein zu Dark Souls schnell klar. Der Held schwingt sein Schwert, landet blutige Treffer und zieht sich dann mit einer Ausweichbewegung schnell wieder zurück, sobald der Gegner zum Schwung ausholt. Auch in Sachen Waffen wird Code Vein einige Auswahlmöglichkeiten bieten. So seht ihr hier schon eine große Axt und ein schnelles Schwert in Aktion.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Frühe Footage von Code Vein

Wer jetzt Bedenken hat, dass die Kämpfe aktuell noch nicht wirklich spannend aussehen, darf beruhigt aufatmen. Code Vein wird nicht vor 2018 erscheinen. Die Entwickler haben also noch eine ganze Menge Zeit, um die Feinheiten zu bearbeiten. Die gezeigten Szenen stammen vermutlich aus einer frühen Version, die noch als Gerüst für die kommende Action dient.