Code Vein wird nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Das haben die Verantwortlichen von Bandai Namco gegenüber der Seite Gematsu bekanntgegeben. Demnach wollen sie sich einfach noch mehr Zeit nehmen, um das Spiel an die Wünsche und Bedürfnisse der Fans anzupassen.

Code Vein wird nicht mehr dieses Jahr erscheinen:

Code Vein - Salvation or Destruction3 weitere Videos

"Mit dem Wissen bewaffnet, wie gut das Spiel schon jetzt aufgenommen wird, haben wir uns dafür entschieden, den Release von Code Vein zu verschieben", heißt es in dem Statement. "Damit können wir das Gameplay weiter verfeinern, um die Erwartungen der Fans auf diesen Titel noch zu übertreffen. Es war eine schwere Entscheidung, aber wir denken, dass es die richtige Wahl ist."

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Keine schlechte Entscheidung

Code Vein wurde zum ersten Mal im April 2017 der Weltöffentlichkeit präsentiert und sollte am 28. September 2018 erscheinen. Damit wäre es in das Einzugsgebiet von Spider-Man, Shadow of the Tomb Raider und vielen anderen Titeln geraten, die im September auf den Markt kommen. Ein Release 2019, zu einer etwas ruhigeren Zeit, dürfte Code Vein durchaus gut tun.

Code Vein erscheint voraussichtlich im 3. Quartal 2019 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.