Das Remake Silent Hill: Shattered Memories zum erfolgreichen Debüt der Reihe, das damals für die Playstation 1 erschien, ist noch nicht lange auf dem Markt, und wie es aussieht, werkelt Climax schon am nächsten Teil der Gruselreihe. Von den Kritikern wurde der aktuelle Ableger sehr gut aufgenommen – auch bei uns im Test schnitt das Spiel mit 85% erfolgreich ab -, während sich die Spieler noch zurückhalten. Die Verkaufszahlen sind nämlich nicht besonders berauschend.

Climax - Wird schon am neuen Silent Hill gearbeitet?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Na, was sind denn das für Bilder?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Trotzdem bleibt Climax der Serie anscheinend treu. So geht aus einem Job Listing von Climax UK hervor, dass der Entwickler nach einer neuen Unterstützung sucht, genauer gesagt wird eine Stelle als Narrative Designer ausgeschrieben. Die Vermutung, dass es sich dabei um einen neuen Silent Hill-Teil handelt, geht daraus hervor, dass der neue Narrative Designer das Shattered Memories-Team unterstützen soll.

In der Stellenausschreibung heißt es, dass jemand gesucht wird, der eine Leidenschaft für das Horror-Genre hat und besonders geschickt ist, eine spannende Geschichte zu erzählen. Natürlich wird nicht explizit darauf hingewiesen, dass es sich um einen neuen Silent Hill-Ableger handelt, aber man könnte daraus schon eine Vermutung aufstellen.

Der noch unbekannte Titel wird übrigens als Next-Gen Projekt bezeichnet. Damit dürfte das Spiel wohl nicht für die Wii erscheinen. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch informieren.