Cities of Rome - Infos

Cities of Rome ist eine Städtebausimulation, bei der die Spieler eine römische Kleinstadt oder Stadtgebiete errichten müssen und versuchen dabei, die ideale, idyllische Nachbarschaft zu erschaffen, in der sich die Römer wohlfühlen und in der die Geschäfte so richtig aufblühen. Denn nur so können genügend Steuern eingenommen werden, die notwendig sind, um die Stadt weiter aus- und aufzubauen.

Unter anderem gibt es Tempel, Marktplätze, Bäder, Bibliotheken, Schreine, Foren, Krankenhäuser, Amphitheater, Handelsrouten, Straßenbau, Wasserversorgung und vieles mehr.