Ein Blick auf die Jahrescharts von media control GfK macht deutlich, dass am König Fußball im letzten Jahr niemand vorbeigekommen ist, trotz zahlreicher hochkarätiger Veröffentlichungen.

Blizzard macht nach FIFA 11 für die PS3 mit StarCraft 2: Wings of Liberty und World of Warcraft: Cataclysm das Treppchen dicht. Bei den Plattformen ist vor allem der PC und die PlayStation 3 vertreten. Die Xbox 360 ist in den Top 30 der meistverkauften Spiele nur einmal zu finden, nämlich auf Platz 22 mit FIFA 11.

Spiele für Wii und DS waren ebenfalls angesagt, allerdings nur, wenn sie direkt von Nintendo stammten. Der einzige Third-Party-Titel ist Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen von Sega, doch auch hier dürfte wohl der Name Mario ausschlaggebend gewesen sein.

Jahrescharts 2010 Best Selling:

  1. "FIFA 11" - PlayStation 3
  2. "StarCraft II: Wings Of Liberty" - PC
  3. "World Of WarCraft: Cataclysm" - PC
  4. "New Super Mario Bros. Wii" - Wii
  5. "Wii Fit Plus" - Wii
  6. "Gran Turimo 5" - PlayStation 3
  7. "Battlefield: Bad Company 2" - PC
  8. "Wii Party" - Wii
  9. "Call Of Duty: Black Ops" - PlayStation 3
  10. "Super Mario Galaxy 2" - Wii
  11. "Call Of Duty: Black Ops" - PC
  12. "Pokémon: Soulsilver" - Nintendo DS
  13. "Mario Kart Wii" - Wii
  14. "Pokémon: Heartgold" - Nintendo DS
  15. "Red Dead Redemption"- PlayStation 3
  16. "New Super Mario Bros." - Nintendo DS
  17. "Professor Layton und die verlorene Zukunft" - Nintendo DS
  18. "Assassin's Creed: Brotherhood" - PlayStation 3
  19. "Wii Sports Resort" - Wii
  20. "Call Of Duty: Modern Warfare 2" - PC
  21. "Landwirtschafts-Simulator 2011" - PC
  22. "FIFA 11" - Xbox 360
  23. "Need For Speed: Hot Pursuit" - PlayStation 3
  24. "Die Sims 3" - PC
  25. "Final Fantasy XIII" - PlayStation 3
  26. "Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen" - Nintendo DS
  27. "Donkey Kong: Country Returns" - Wii
  28. "Battlefield: Bad Company 2" - PlayStation 3
  29. "FIFA 2010" - PlayStation 3
  30. "Mario Kart" - Nintendo DS

Zählt man die Verkäufe aller Plattformen zusammen, ergibt sich ein deutlich anderes Bild, wie die All-Format Jahrescharts zeigen. Zwar schafft es hier ebenfalls FIFA 11 auf den ersten Platz, doch dahinter folgt schon Call of Duty: Black Ops, dank des guten Abschneidens der PC- und PS3-Version.

Konkurrent Battlefield: Bad Company 2 kommt nicht an New Super Mario Bros. vorbei und muss mit dem vierten Platz Vorlieb nehmen. Mit Gran Turismo 5 zeigt sich auch Sonys Plattform erfolgreich, ein Exklusiv-Titel für Xbox 360 schafft es jedoch nicht unter die besten 30.

Jahrescharts 2010 All-Format

  1. "FIFA 11" - Electronic Arts
  2. "Call Of Duty: Black Ops" - Activision Blizzard
  3. "New Super Mario Bros" - Nintendo
  4. "Battlefield: Bad Company 2" - Electronic Arts
  5. "StarCraft II: Wings Of Liberty" - Activision Blizzard
  6. "FIFA 10" - Electronic Arts
  7. "World Of WarCraft: Cataclysm" - Activision Blizzard
  8. "Wii Fit Plus" - Nintendo
  9. "PlayStation Network Cards 20" - Sony CE
  10. "Mario Kart" - Nintendo
  11. "Call Of Duty: Modern Warfare 2" - Activision Blizzard
  12. "Gran Turismo 5" - Sony CE
  13. "Red Dead Redemption" - Take 2 Interactive
  14. "Need For Speed: Hot Pursuit" - Electronic Arts
  15. "Wii Party" - Nintendo
  16. "Assassin's Creed 2" - Ubisoft
  17. "Assassin's Creed: Brotherhood" - Ubisoft
  18. "Super Mario Galaxy 2" - Nintendo
  19. "Pokémon: Soulsilver" - Nintendo
  20. "Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen" - Sega
  21. "Die Sims 3" - Electronic Arts
  22. "Pokémon: Heartgold" - Nintendo
  23. "F1 2010" - Codemasters
  24. "Mafia II" - Take 2 Interactive
  25. "Final Fantasy XIII" - Square Enix
  26. "GTA: Episodes from Liberty City" - Take 2 Interactive
  27. "Professor Layton und die verlorene Zukunft" - Nintendo
  28. "World Of WarCraft Card" - Activision Blizzard
  29. "FIFA Weltmeisterschaft Südafrika 2010" - Electronic Arts
  30. "Wii Sports Resort" - Nintendo

Verkäufe über Download-Plattformen wie Steam fließen in die Charts von media control GfK nicht mit ein.