In der Kalenderwoche 20 der 'media control GfK'-Charts geht es heiß her. Nicht nur, dass wie zu erwarten The Witcher 2 sowie L.A. Noire beide gleich an der Spitze eingestiegen sind. Auch weiter unten hat sich einiges getan.

Charts - The Witcher 2 und L.A. Noire an der Spitze, ein Wiedersehen mit Niko Bellic

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/25Bild 1/251/25
L.A. Noire zeigt sich nicht nur in den deutschen Charts erfolgreich
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So überrascht es vielleicht, dass sich Niko Bellic nach sehr langer Auszeit wieder blicken lässt. Neben Grand Theft Auto 4 finden sich in den Charts aber auch erneut Uncharted 2 und Assassin's Creed 2 wieder.

Sehr überraschend ist, dass die Pokémon aus den Charts geflogen sind und Nintendo diesmal selbst mit Wii Party nicht vertreten ist. Unter anderem haben sie das auch LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel zu verdanken, das gleich in mehrfacher Ausführung die Plätze eingenommen hat.

PC-Charts - Kalenderwoche 20

  1. (NEU) The Witcher 2: Assassins of Kings
  2. (NEU) Fable 3
  3. (1) Brink
  4. (2) Portal 2
  5. (W.E.) Total War: Shogun 2
  6. (W.E.) Homefront
  7. (W.E.) Call of Duty: Black Ops
  8. (4) FIFA 11
  9. (W.E.) Fussball Manager 11
  10. (W.E.) World of Warcraft: Cataclysm

Konsolen-Charts - Kalenderwoche 20

  1. (NEU) L.A. Noire (PS3)
  2. (NEU) L.A. Noire (360)
  3. (3) LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel (PS3)
  4. (8) LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel (Wii)
  5. (W.E.) Uncharted 2: Among Thieves Platinum (PS3)
  6. (6) Sniper Ghost Warrior (PS3)
  7. (NEU) LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel (PSP)
  8. (W.E.) Assassin's Creed 2 Platinum (PS3)
  9. (W.E.) Grand Theft Auto 4 Platinum (PS3)
  10. (7) LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel (360)