Zwei Neuveröffentlichungen bringen etwas Bewegung in die Games-Charts der 18. Kalenderwoche. Das Action-MMO TERA und die Wirtschaftssimulation Port Royale 3 machen die Top 10 auf dem PC unsicher.

Nach Südkorea startet TERA jetzt auch in Europa und Nordamerika

Während die Standard-Version von TERA an der Spitze landet, und somit Risen 2: Dark Waters verdrängt, sichert sich die rund 70 Euro teure Collector's Edition ebenfalls ein Platz auf dem Treppchen. Für das zusätzliche Geld bekommen Spieler neben Ingame-Gegenständen auch einige physische Extras, darunter den Soundtrack, ein T-Shirt, Artbook und Sammelkarten.

Die Karibik dient als Schauplatz von Port Royale 3

Port Royale 3 belegt Rang 4 und konnte ebenfalls einige Käufer für die Collector's Edition gewinnen. Für knapp 50 Euro gibt es hier unter anderem ein dickes Handbuch, DLC und das Vorgängerspiel.

Weniger überraschend ist der Blick auf die Konsolen-Charts, dort setzt sich Mario Party 9 an die Spitze, gefolgt von FIFA Street und Mario Kart 7. Einzige Neuerung ist das in die Top 10 zurückgekommene Battlefield 3 in der PS3-Fassung.

Welche Bewegungen es sonst noch in den Charts gegeben hat, erfahrt ihr direkt unter www.gamona.de/charts bzw. unter dem Link "Charts" in der Navigation. Dort findet ihr auch die deutschen Kino-Charts.