Die aktuellen Spiele-Charts sind in diesen Tagen so spannend wie schon lange nicht mehr. Denn wer wirklich das Rennen in der Kalenderwoche 10 macht, ob SimCity oder doch Tomb Raider, war nicht ganz so ersichtlich. Da Tomb Raider aber kein PC-Exklusiv-Titel ist, gab es zumindest eine gewisse Tendenz.

Charts - SimCity oder Tomb Raider - wer hat gewonnen?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Auch in den Charts bleibt SimCity Gesprächsthema Nummer 1.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am Ende gewann SimCity bzw. generell Maxis und EA, denn gleich die ersten drei Plätze der PC-Charts werden vom Sim-Franchise beansprucht.

Die SimCity Limited Edition stieg neu an die Spitze ein, während die Standard-Version den dritten Platz belegt. Dazwischen drängte sich der Neueinsteiger Die Sims 3: Wildes Studentenleben - das neuste Add-on für Die Sims 3.

Erst auf den Plätzen Vier und Fünf lässt sich Tomb Raider blicken. Aber auch in den Konsolen-Charts sieht es ganz ähnlich aus, hier hat der Neueinsteiger Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 3 die Nase vorn. Immerhin schafft es Lara Croft dann doch, gleich vier Plätze in den Konsolen-Charts zu belegen.

Was sonst noch so passiert ist, sagt euch der Link direkt zu den Charts. Doch Vorsicht: Neueinsteiger-Überschuss!