In den Games-Charts der 45. Kalenderwoche liefern sich die beiden Neueinsteiger Call of Duty: Modern Warfare 3 und The Elder Scrolls 5: Skyrim ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Charts - Shooter-König gegen Rollenspiel-Epos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
An Modern Warfare 3 kam in der Releasewoche kein Spiel vorbei ...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei den PC-Charts steht Activisions Modern Warfare 3 an oberster Stelle, den zweiten Platz kann sich schließlich Skyrim sichern. Ob das Ergebnis umgekehrt ausgefallen wäre, wenn beide Titel gleichzeitig erschienen wären? Schließlich wurde Modern Warfare 3 bereits am Dienstag, Skyrim erst am Freitag veröffentlicht.

Dafür hat es zusätzlich die 140 Euro teure Collectors Edition von Bethesdas Rollenspiel auf Anhieb in die Charts geschafft. Mit L.A. Noire und Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden platzieren sich darüber hinaus zwei weitere Neuveröffentlichungen.

Charts - Shooter-König gegen Rollenspiel-Epos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
... doch nächste Woche sieht das vielleicht schon wieder anders aus
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein ähnliches Bild zeichnet sich auf den Konsolen ab. Hier behauptet sich die PS3-Version von Modern Warfare 3 vor der Xbox-Fassung des Spiels. Auf den Rängen drei und vier findet sich Skyrim wieder, ebenfalls zuerst für die PlayStation 3 und anschließend für Xbox 360.

Welche Bewegungen es sonst noch in den Charts gegeben hat, erfahrt ihr direkt unter www.gamona.de/charts bzw. unter dem Link "Charts" in der Navigation. Dort findet ihr auch die deutschen Kino-Charts.