Auch wenn das klaffende Sommerloch weiterhin allgegenwärtig in der Spielewelt ist, so sind die aktuellen Entwicklungen in den deutschen Spielecharts ziemlich interessant anzuschauen.

Charts - Nintendo-Domination: Neun Spiele in den Top 10, Call of Juarez boxt sich durch

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Call of Juarez: The Cartel geht andere Wege
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In den Konsolencharts zeigt sich das Bild, das man so nicht alle Tage sieht, auch wenn es kaum überraschend ist, dass Nintendo weiterhin dominiert. Satte neun Nintendo-Spiele, blickt man mal von dem Dritthersteller-Titel Zumba Fitness ab, machten sich in den Charts der Kalenderwoche 29 breit.

Immerhin schaffte es dann doch noch ein Neueinsteiger in die Konsolen-Charts: die PS3-Version von Call of Juarez: The Cartel landete trotz der durchwachsenen Kritiken auf dem zehnten Platz.

In den PC-Charts hingegen gibt es kaum nennenswerte Veränderungen, Die Sims 3, StarCraft 2 und Angry Birds dominieren.

PC-Charts - Kalenderwoche 29

  1. (2) Die Sims 3
  2. (3) Die Sims 3: Lebensfreude
  3. (1) StarCraft 2: Wings of Liberty
  4. (5) Angry Birds
  5. (6) ProFarm
  6. (9) Die Sims Mittelalter
  7. (8) The Elder Scrolls IV: Oblivion - GotY
  8. (10) Stronghold Collection
  9. (7) The Witcher 2: Assassins of Kings - Premium Edition
  10. (W.E.) World of Warcraft: Cataclysm

Konsolen-Charts - Kalenderwoche 29

  1. (1) Pokemon: Weiße Edition (DS)
  2. (2) Pokemon: Schwarze Edition (DS)
  3. (3) The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3DS (3DS)
  4. (4) Mario Kart Wii (Wii)
  5. (7) Wii Party (Wii)
  6. (5) New Super Mario Bros. (DS)
  7. (W.E.) Mario Kart DS (DS)
  8. (8) New Super Mario Bros. Wii (Wii)
  9. (10) Zumba Fitness (Wii)
  10. (NEU) Call of Juarez: The Cartel (PS3)