Überraschungen sind in den Games-Charts der 28. Kalenderwoche eher Mangelware. Der einzige Neueinstieg ist mit Die Sims 3: Diesel-Accessoires auf dem PC zu finden.

Neue Markenware im Sims-Universum liefert das Diesel-Add-on

Das 20 Euro teure Gegenstands-Paket kann Diablo 3 zwar nicht vom Thron stoßen, und landet nur auf dem zweiten Platz, verdrängt dafür aber das MMO The Secret World, welches ins Mittelfeld zurückfällt. Guild Wars 2 kann sich hingegen weiterhin am dritten Platz festhalten und nähert sich immer mehr dem eigentlichen Release.

Der Shooter des deutschen Studios Yager spielt noch immer ganz vorne mit

Unverändert bleibt auch die Spitze der Konsolen-Charts, wo noch immer Spec Ops: The Line in der PS3-Version zu finden ist. Die Xbox-Fassung des Spiels hat sich mittlerweile aus den Top 10 verabschiedet. Nintendo kann sich derweilen über die Rückkehr von New Super Mario Bros. Wii und dessen DS-Bruder New Super Mario Bros. freuen.

Welche Bewegungen es sonst noch in den Charts gegeben hat, erfahrt ihr direkt unter www.gamona.de/charts bzw. unter dem Link "Charts" in der Navigation. Dort findet ihr auch die deutschen Kino-Charts.