Kann das wahr sein? Trotz Topwertungen und enormen Andrangs, ist The Legend of Zelda: Twilight Princess in den japanischen Media Create Charts gestürzt worden. Noch schlimmer: die neue Nummer eins ist nicht einmal ein Wii-Titel, sondern ein Xbox360-RPG.

Blue Dragon von Mistwalker verkaufte sich dank geschicktem Marketing vom 6. bis 10. Dezember sagenhafte 80.000 mal und liegt damit auch vor allen neu releasten Wii-Spielen. Der neueste Zelda Teil rangiert gar nur auf Rang 17. Ob dieser Erfolg nun einen Wendepunkt für die Xbox in Fernost darstellt, bleibt jedoch abzuwarten. Bisher hatte Microsoft's Konsole gegenüber der heimischen Konkurrenz klar das Nachsehen.