Mit der Ankündigung zur Preissenkung sind die Verkaufszahlen des 3DS in Japan deutlich gesunken. Nur noch halb so viele Einheiten wurden vergangene Woche gekauft.

Charts - Japan: 3DS-Verkäufe haben sich halbiert

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Ob die 20 kostenlosen Virtual-Console-Titel viele Käufer locken wird?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach Angaben von MediaCreate wurden nur noch 16.415 Stück des Handhelds verkauft, in der Vorwoche waren es 31.826. Dabei ist zu beachten, dass die Ankündigung erst am Donnerstag gemacht wurde, weshalb die Zahlen noch relativ hoch ausfallen.

Man darf gespannt sein, wie die aktuelle Woche verlaufen wird, denn der neue Preis tritt in Japan erst am 11. August in Kraft (in Europa am 12. August).

Hardware-Verkaufszahlen vom 25. bis 31 Juli (Vorwoche in Klammern):

  1. PSP: 36.659 (26.854)
  2. PS3: 20.704 (23.343)
  3. Wii: 18.232 (17.114)
  4. 3DS: 16.415 (31.826)
  5. DSi XL: 5.267 (5.258)
  6. DSi: 4.625 (4.921)
  7. Xbox 360: 1.616 (1.546)
  8. PS2: 1.594 (1.475)
  9. DS Lite: 138 (155)
  10. PSP go: 7 (14)